Von Westbrook vorgeführt Capela unterliegt und sieht uralt aus

Uh, das schmerzt: Clint Capela wird vom «kleinen» Russell Westbrook vorgeführt und muss danach als Verlierer vom Parkett.

Aktuell auf Blick.ch

Sport

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Clint Capela (22) dürfte auch schon besser geschlafen haben. Der Center der Houston Rockets sieht gegen Oklahoma-Superstar Russell Westbrook (28) nämlich ziemlich alt aus.

Im vierten Viertel wird der Genfer von seinem Gegenspieler förmlich überflügelt – und das bei 16 Zentimeter mehr Körpergrösse!

 

Umso ärgerlicher, dass Capelas Rockets am Ende auch mit 103:105 unterliegen und sich sein Fehler direkt auswirkt. Trotz 13 Punkten und 14 Rebounds wahrlich nicht der Abend des jungen Schweizers.

Da läufts für Thabo Sefoloshas Team um einiges besser. Seine Hawks feiern den sechsten Sieg in Serie, bezwingen die Milwaukee Bucks mit 107:100. Sefolosha selbst pausiert verletzt. (fan)

Publiziert am 17.11.2016 | Aktualisiert am 20.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden