Editorial «Jeden Tag fängt eine neue Zukunft an»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Editorial «Diese Zeiten sind vorbei»
2 Editorial «Den Polizisten gebührt für ihren Einsatz Dank»
3 Editorial «Jeden Tag fängt eine neue Zukunft an»

Editorial

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
  play

 

Liebe Leserin, lieber Leser

Über den Schweizer Bergen scheint die Sonne zum Jahreswechsel von früh bis spät. Schnee liegt nur dort, wo ihn Schneekanonen hin­gepustet haben. Gleich daneben grasen Kühe. Was mein Kollege Peter Hossli diese Woche in den Alpen gesehen und erlebt hat, entspricht so gar nicht dem, wie wir uns den Winter in den Bergen bisher vorgestellt haben. Und doch ist es ein Erlebnis – Skifahren und ­Kamelreiten am gleichen Ort! An solche Bilder und an solche Winter werden wir uns ­gewöhnen müssen. 

Die Alpen stehen an einer Zeitenwende. Unser Wintertourismus muss sich neu erfinden. Schliesslich fängt auch für uns jeden Tag eine neue Zukunft an. Und wir können sie Tag für Tag neu gestalten, damit sie lebenswert und erfolgreich wird. Gerade bei uns in der Schweiz, wo jede und jeder Einzelne so viel mitbestimmen darf, wie sonst nirgendwo auf der Welt.

Die umfassende Mitbestimmung hat unser Land allerdings gerade in eine Sackgasse geführt: Ja zur Masseneinwanderungs-Initia­tive und Ja zu den Bilateralen samt Personenfreizügigkeit – ein Dilemma, das die Schweiz auch dieses Jahr beschäftigen wird, wie unsere repräsentative Umfrage auf Seite 15 zeigt.

Lösen lässt es sich nur mit einer Abstimmung über das Verhältnis der Schweiz zur EU. Die Frage muss lauten: Wollen wir die bilateralen Verträge behalten – ja oder nein? 

Damit Volksabstimmungen nicht zur Farce verkommen, muss man uns, dem Volk, die richtigen Fragen stellen. Nur dann geben wir Antworten, an denen nicht herumgedeutelt werden kann. Sonst werden die Ergebnisse zum Gegenstand unterschiedlichster Interpretationen – und das Ver­trauen in unsere Demokratie schmilzt wie Schnee an der Sonne ...

Einen schönen Sonntag, ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr wünscht Ihnen
Christian Maurer

PS: Diskutieren Sie unsere Themen auf Twitter unter #SonntagsBlick

Publiziert am 01.01.2017 | Aktualisiert am 01.01.2017
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden