Im Rahmen von BLICK-Tipps werden kommerzielle Angebote von Partnern vorgestellt, an deren Verkauf Ringier eine Umsatzbeteiligung erhält. Beiträge in der Rubrik BLICK-Tipps sind kein redaktioneller Inhalt.

BLICK-Tipp: Weihnachts-Preishits II Heute: Spanische Parkerweine

Nachdem wir uns Anfang der Woche den italienischen Lieblingen von Robert Parker gewidmet hatten, sind heute die spanischen Kollegen dran. Lesen Sie welche iberischen Weine vom weltbekannten Weinguru regelmässig mit Bestbewertungen ausgezeichnet werden und ein ideales Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

Heute stellen wir vier Spanier vor, die es uns besonders angetan haben play

Heute stellen wir vier Spanier vor, die es uns besonders angetan haben

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Tolle Angebote! Die Weintipps der Woche mit Rabatten für Sie
2 Bis zu 30 Prozent sparen! Das müssen Sie über die Super-Rebe Primitivo...
3 Ratgeber Vorsätze Vorsätze umsetzen: Die zweite Woche

Abo / Werbung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Ob man einen Wein mag oder nicht ist natürlich Geschmackssache. Aber woher soll man im Vorfeld wissen, welchen Wein es zu probieren lohnt? Genau dafür gibt es die renommierten Weinkritiker dieser Welt. Und wenn sich einer von Ihnen über die Jahrzehnte hinweg einen Namen gemacht hat, dann ist es der inzwischen 70 Jahre alte Robert Parker.

Der Amerikaner ist das non-plus-ultra der Weinwelt. Erhält ein Wein 90 Punkte oder mehr, so kann man sich gewiss sein, einen ganz besonderen Tropfen in den Händen zu halten. In der Regel kosten diese Weine beachtliche Summen. Wir verraten Ihnen bei welchen Weinen Sie sich über satte Rabatte freuen können und das Probieren allemal lohnt.

Spanische Weine für den ganz grossen Genuss

Spanische Weine sind zwar schon seit vielen Dekaden begehrt, jedoch erhielt der qualitativ hochwertige Rebbau später Einzug, als es zum Beispiel in Frankreich der Fall war. Alles Schnee von gestern. Edle Spanier, vor allem aus dem Rioja, gehören zur Weltspitze, die Erzeuger zum Who-is-who der Weinelite.

Jetzt alle Weihnachts-Deals auf einen Blick entdecken

Lesen Sie, welche vier Spanier es uns besonders angetan haben und lassen Sie sich von den Tasting Notes inspirieren. Darüber hinaus können Sie sich über Rabatte von bis zu 25 Prozent freuen.

Die Tasting Notes

Parkers Lieblinge aus Spanien play
Parkers Lieblinge aus Spanien

 

La Rioja Alta Gran Reserva 904 2005 – 96 Punkte von Robert Parker

Typisch für die spanische Weinregion Rioja wurde der Gran Reserva 904 aus dem Hause La Rioja Alta zu 90% aus der Tempranillo-Traube vinifiziert. Assembliert wurde der Wein mit einem kleinen Anteil Graciano. Entstanden ist ein besonders edler Tropfen mit einem Lagerungspotenzial von gut und gerne 25 bis 30 Jahren. Die ein oder andere Flasche im Keller erst einmal liegen zu lassen lohnt sich also allemal.

Das Bouquet mutet sehr balsamisch an. Ausserdem wird die Nase von den Aromen frischer Minze sowie Kirschanklängen und etwas Leder verwöhnt. Am Gaumen dann ein mittlerer Körper, jedoch eine grossartige Konzentration der Aromen. Abgerundet wird der Eindruck durch die mineralischen Anklänge, die das Terroir des Weines wiedergeben. Sehr vielschichtig, äusserst Komplex und mit hervorragend eingebundenem und enorm feinen Tannin, ist der Gran Reserva 904 nicht nur als Speisebegleiter ein absoluter Hochgenuss.

Jetzt den La Rioja Alta Gran Reserva 904 2005 für unschlagbare CHF 37,50 bestellen

La Rioja Alta Ardanza Reserva 2007 – 94 Punkte von Robert Parker

Die Ardanza Reserva aus 80 Prozent Tempranillo und 20 Prozent Garnacha hat die Fachpresse begeistert. Von Robert Parker jr. gab es sogar stolze 94 Punkte und auch der Guía Peñín kam mit 93 Punkten zu einem ähnlichen Ergebnis. Der Wein wurde 36 Monate im Barrique ausgebaut. Die Fässer hierfür sind Eigenanfertigungen der Bodega.

In einem kräftigen Rubinrot fliesst der gut gereifte Spanier ins Glas. In der Nase verführen uns feinwürzige und elegante Aromen nach dunklen Kirschen, Pflaumen, Brombeeren, Holzrauch, Pfeffer, Vanille, Trüffel und Schokolade. Am Gaumen dann sehr komplex und ungemein harmonisch. Der Gerbstoff ist samtig weich eingebunden, die Säure präsent und schön unterstützend. Der Nachhall ist dann eine echte Wucht und begeistert, zu den Noten der Nase, mit feinen Röstaromen.

Den La Rioja Alta Ardanza Reserva 2007 für nur CHF 24,50 bestellen

Hacienda Monasterio Reserva 2011 – 92 Punkte von Robert Parker

Eine wunderschöne Cuvée aus Lesegut aus absoluten Toplagen der prestigeträchtigen spanischen Anbauregion Ribera del Duero. Der Wein wurde 18 Monate lang in Barriques aus französischer Allier-Eiche ausgebaut und bringt ein Lagerpotenzial von bis zu zehn Jahren mit. Schon jetzt ist der Gerbstoff wunderbar rund und verspricht ein grosses Genusspotenzial.

Im Glas zeigt der Hacienda Monasterio Reserva ein kräftiges Rubinrot mit etwas helleren Reflexen am Rand des Glases. Das Bouquet besteht aus den Aromen nach vollreifen, dunklen Früchten, die von Anklängen nach Konfitüre, Orangenschalen und Cassis begleitet werden. Hinzu gesellen sich Nuancen von Toffee. Am Gaumen dann ungemein elegant, harmonisch und mit feiner Fruchtsüsse. Der perfekt integrierte Gerbstoff geleitet den Trinkgenuss in ein langes Finale mit schokoladigen Noten und mineralischem Nachhall.

Jetzt den Hacienda Monasterio Reserva 2011 mit 22 Prozent Rabatt bestellen

Hacienda Monasterio Crianza (Cosecha) 2013 – 94 Parker-Punkte für den Vorjahres-Vintage

Ein toller Wein aus der spanischen Anbauregion Ribera del Duero. Die Cuvée aus 80 Prozent Tempranillo und je zehn Prozent Cabernet Sauvignon und Merlot wurde über 15 Monate in französischen Barriques aus Allier-Eiche ausgebaut - davon 60 Prozent alte und 40 Prozent neue Fässer. Entstanden ist ein herrlicher Wein, der als Solist ebenso punkten kann, wie als Speisebegleiter zu Herzhaftem. Das Lagerpotenzial liegt bei guten zehn Jahren.

Im Glas ein tiefdunkles Rubinrot, mit etwas helleren Reflexen im Licht. In der Nase sehr reife und würzige Aromen. Anklänge nach dunklen Früchten, Lakritz und Korinthen. Ausserdem feine mineralische Nuancen. Am Gaumen kommt dann das rund geschliffene Tannin zur Geltung. Strukturiert und frisch zeigt sich der Wein mit einer hervorragenden Balance. Das Finale bringt die gut integrierte Frucht auf Sinnesnerven und offenbart zugleich die feinen Holzanklänge.

Hier bestellen Sie den Hacienda Monasterio Crianza 2013 mit einem Rabatt von 20 Prozent

Publiziert am 08.12.2016 | Aktualisiert am 11.12.2016

Unsere Weihnachts-Deals

Jetzt alle Weihnachts-Deal entdecken und bis zu 33 Prozent sparen

Im Rahmen von BLICK-Tipps werden kommerzielle Angebote von Partnern vorgestellt, an deren Verkauf Ringier eine Umsatzbeteiligung erhält. Beiträge in der Rubrik BLICK-Tipps sind kein redaktioneller Inhalt.

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden