Im Rahmen von BLICK-Tipps werden kommerzielle Angebote von Partnern vorgestellt, an deren Verkauf Ringier eine Umsatzbeteiligung erhält. Beiträge in der Rubrik BLICK-Tipps sind kein redaktioneller Inhalt.

BLICK-Tipp: Spielzeug aus Holz erfreut sich wachsender Beliebtheit Holzspielzeug ist nachhaltig und langlebig

Eltern leben Ihren Kindern die Verantwortung für die Umwelt vor. Darum werden die Kleinen immer öfter mit Holzspielzeug beschenkt. Das hat nicht nur eine lange Tradition - das Spiel mit Holzspielzeug zeichnet sich auch durch seine Langlebigkeit aus.

Holzspielzeug lässt sich auch ganz einfach personalisieren play

Holzspielzeug lässt sich auch ganz einfach personalisieren

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Bis zu 30 Prozent sparen! Das müssen Sie über die Super-Rebe Primitivo...
2 Ratgeber Vorsätze Vorsätze umsetzen: Die zweite Woche
3 Schöner Wohnen So wird das Zuhause gemütlich

Abo / Werbung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Spätestens seit der Holzpuppe Pinoccio, die vom Holzschnitzer Geppetto aus einem Holzklotz geschnitzt wurde und zum Leben erwachte, kennt jedes Kind Holzspielzeug. Dabei ist Holz einer der ältesten Rohstoffe, die zur Spielzeugherstellung verwendet werden. Schon die Kinder im alten Ägypten spielten mit Tierfiguren aus Holz und auch die Kreisel und Würfelspiele der jungen Griechen und Römer wurden aus dem nachwachsenden Rohstoff gefertigt.

Welches Holz wird bei Holzspielzeug verwendet?

Da sich nicht alle Hölzer für die Herstellung von Holzspielzeug eignen, wird meist Buchenholz, Eichenholz und das Holz des Ahornbaums verwendet. Auch Nadelhölzer wie Tanne, Kiefer und Fichte kommen zum Einsatz. Beim Spielzeug für Erwachsene werden auch zunehmend rötlich gefärbte Holzarten wie Erle, Kirsche und Birne eingesetzt. Spielzeug aus Holz ist pädagogisch wertvoll, da es Kinder positiv in Ihrer Entwicklung unterstützen kann und Ihre Phantasie durch seine Einfachheit anregt. Zudem erfüllt es die Erwartungen der Eltern in Bezug auf Langlebigkeit, Funktionalität, technische und gesundheitlichen Unbedenklichkeit.

Personalisierter Holzschlitten

Verschenken Sie doch einen personalisierten Schlitten. So wird er garantiert nicht mehr auf der Schlittelbahn verwechselt.

 

Warum ist Holzspielzeug besser?

Die Verwendung von naturverbundenen und natürlichen Materialien in der Spielzeugfertigung hat nicht nur eine lange Tradition, sondern stellt auch die Langlebigkeit der Spielsachen sicher. Gerade Eltern, die darauf achten, dass ihre Kinder ökologisches und gesundheitlich unbedenkliches Spielzeug verwenden, liegen mit Holzspielzeug genau richtig. Daneben überzeugen die Holzklötze, Holztiere und Holzeisenbahnen mit ihrer Langlebigkeit und können über Generationen weitergegeben werden. Der Preis für Holzspielzeug ist zwar etwas höher als für Plastik, dafür ist es aus pädagogischer Sicht sinnvoller, da Kinder schon früh den Umgang mit nachhaltigen Materialien erlernen.

Welches Spielzeug für Kinder ab 1 Jahr?

Da gerade Kleinkinder und Babys in ihrer oralen Phase alles ablecken und die Welt mit ihrem Mund erkunden, gehört für diese Altersklasse nachhaltiges Spielzeug ins Kinderzimmer. Spielsachen für Kinder ab 1 Jahr müssen aus gesundheitlich unbedenklichen Materialien bestehen und es dürfen sich keine Teile lösen. Die Sicherheit geht vor, darum kaufen Sie lieber Spielwaren wie Puzzle, Fahrzeuge, Puppen, den Kaufladen, das Schaukelpferd und weiteres Zubehör aus Holz.

Wie reinigt man Holzspielzeug?

Holzspielzeug sollte, wie alle anderen Spielzeuge, in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Verwenden Sie keine aggressiven Reinigungs- und Desinfektionsmittel - eine normale Reinigung ist vollkommen ausreichend, da Holz durch die darin enthaltene Gerbsäure schon antibakteriell wirkt. Achten Sie darauf, dass unbehandeltes Spielzeug nicht versiegelt ist und dadurch Wasser leichter in das Holz eindringen kann. Waschen Sie es nur kurz mit lauwarmem Wasser ab, dem Sie stark verdünnten Essig, Soda oder Geschirrspülmittel beifügen können. Auch bei gefärbtem Spielzeug eignet sich diese Reinigungsmethode. Verwenden Sie bei starken Verschmutzungen einen Schwamm oder eine alte Zahnbürste. Achten Sie bei batteriebetriebenem Spielzeug darauf, dass kein Wasser in die Batterien und Akkus eindringt.

Publiziert am 25.12.2016 | Aktualisiert am 09.01.2017

Personalisiertes Holzspielzeug

Nachhaltiges und langlebiges Holzspielzeug lässt sich auch personalisieren. Somit wird das Geschenk noch persönlicher!

Im Rahmen von BLICK-Tipps werden kommerzielle Angebote von Partnern vorgestellt, an deren Verkauf Ringier eine Umsatzbeteiligung erhält. Beiträge in der Rubrik BLICK-Tipps sind kein redaktioneller Inhalt.

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden