Im Rahmen von BLICK-Tipps werden kommerzielle Angebote von Partnern vorgestellt, an deren Verkauf Ringier eine Umsatzbeteiligung erhält. Beiträge in der Rubrik BLICK-Tipps sind kein redaktioneller Inhalt.

BLICK-Tipp: Sardischer Wein So bekommen Sie Wein-Ikonen zum Probierpreis

Wein von der Urlaubsinsel Sardinien steigt im Renommee der Weinwelt in den letzten beiden Dekaden wie ein Phönix aus der Asche empor. Einige Tropfen haben schon lange den Sprung in die internationale Elite geschafft. Wir verraten Ihnen wie Sie an die Meisterwerke von Santadi, Sella & Mosca und Co. gelangen und sich der Geldbeutel trotzdem freut.

Wein-Tipp: Sardischer Wein zum Probierpreis play
Der Wein von der Urlaubsinsel Sardinien erfreut sich immer grösserer Beliebtheit Getty Images/iStockphoto

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Bis zu 30 Prozent sparen! Das müssen Sie über die Super-Rebe Primitivo...
2 Ratgeber Vorsätze Vorsätze umsetzen: Die zweite Woche
3 Schöner Wohnen So wird das Zuhause gemütlich

Abo / Werbung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Die Geschichte des Weinbaus auf Sardinien reicht über 3.000 Jahre zurück. Die Bedingungen für den Rebbau waren seit Anbeginn hervorragend. Und trotzdem: So richtig konnte sich sardischer Wein, trotz prominenter Verehrer, nie durchsetzen. Bis ins vergangene Jahrhundert.

Das lag nun nicht etwa daran, dass die Ergebnisse keine hohe Qualität aufwiesen. Vielmehr waren es die prominenten Nachbarn auf dem Festland, die sich sardische Weinqualitäten zu Eigen machten. Über die Jahrhunderte hinweg wurden Cuvées aus der Toskana und dem Piemont mit dem ausgezeichneten Rebsaft vom Eiland veredelt. Es war also höchste Zeit mit der Eigenvermarktung zu beginnen.

Weine, die begeistern

Inzwischen sind sie in aller Munde, die edlen Weine der grossen sardischen Produzenten. Allen voran die Cantina di Santadi steht für Qualitäten der Extraklasse. Aber auch einige anderer Winzer stehen dem in Nichts nach. So ist auch Sella & Mosca schon lange in ganz Europa und über dem grossen Teich bekannt.

Für sardischen Wein muss man nicht einmal so tief in die Tasche greifen, wie es andernorts der Fall ist. Genuss pur ist trotzdem garantiert. Lesen Sie, welche drei Insulaner es uns besonders angetan haben und lassen Sie sich von den Tasting Notes inspirieren. Bestellen Sie noch heute und sparen Sie obendrein bis zu 30 Prozent.

Drei tolle Sarden und ihre Tasting Notes

Cantina Di Santadi Terre Brune DOC 2012

Wein-Tipp: Sardischer Wein zum Probierpreis play
Weinclub

Die Brombeere zieht sich wie ein roter Faden durch die Tasting Notes des Terre Brune. Ein sehr eleganter Wein, dem auch intensive mineralische Noten zu entnehmen sind, die das abwechslungsreiche Terroir um die sardinische Region Sulcis eindrucksvoll widerspiegeln. Die Brombeere taucht zum ersten Mal auf, wenn der Wein ins Glas fliesst. Die Farbe der Beere wird von feinen granitroten Reflexen begleitet, die das Gewand des edlen Italieners komplettieren.

In der Nase dann wieder die Brombeere. Hinzu gesellen sich feine Aromen von Vanille, Koriander und Kaffee. Viel Stoff und Länge am Gaumen. Das Finale hallt wunderbar nach und bringt noch ein letztes Mal die Aromen der Beere, um die sich bei diesem Wein alles dreht, ins Gedächtnis.

Speiseempfehlung: Der Terre Brune ist ein vorzüglicher Essenbegleiter und - Vegetarier mögen es uns verzeihen - er schreit gerade zu nach Fleisch. Ein saftiges Steak vom Grill ist da genau das Richtige. Würziges Grillgemüse als Beilage eignet sich perfekt.

Bestellen Sie den Cantina Di Santadi Terre Brune DOC 2012 noch heute und sparen Sie 30 Prozent

 

Cantina Di Santadi Rocca Rubia Riserva DOC 2013

Wein-Tipp: Sardischer Wein zum Probierpreis play
Weinclub

Der Name lässt das edle Gewand, mit dem sich der Cantina Di Santadi Rocca Rubia Riserva DOC im Glas kleidet bereits vermuten. Rubinrot kommt er daher und zeigt sich dabei beinahe undurchsichtig, selbst im Licht. Reichhaltig ist die Palette von Aromen, die sich bereits in der Nase zeigt. Das Bouquet umfasst die Düfte nach Brombeeren, Heidelbeeren, Vanille, Myrte, Leder und Lakritze.

Am Gaumen hat der Cantina Di Santadi Rocca Rubia Riserva DOC dann einen sehr reichen Körper und glänzt mit reifem und samtig eingebundenem Tannin. Während des langen Finals, hallen die anhaltenden Aromen der Nase noch lange am Gaumen nach. Deftige Fleischgerichte - vor allem Wild - werden besonders harmonisch begleitet.

Speiseempfehlung: Der Wein schmeckt grossartig zu deftigen Fleischgerichten, Spanferkel und milden Käsesorten. Vor allem Wild vom Grill hat es uns besonders angetan.

Jetzt den Cantina Di Santadi Rocca Rubia Riserva DOC 2013 bestellen und 24 Prozent sparen

Sella & Mosca Tanca Farrà Alghero DOC 2011

Wein-Tipp: Sardischer Wein zum Probierpreis play
Weinclub

Das Weingut Sella & Mosca ist genau die richtige Adresse für hochwertige Weine aus Sardinien. Den eigenwilligen Charakter, den die Weine von der Mittelmeerinsel ausmachen, verkörpert auch der 'Sella & Mosca Tanca Farrà Alghero DOC 2011' in vollen Zügen. Die Cuvée wurde mit einem Blend von Cabernet assembliert. Dieser bringt die charakteristische Grasigkeit in Mund und Nase.

Am Gaumen dann vollmundig, trocken, ausgewogen und harmonisch. Hier zeigt sich auch die elegante Struktur des Weins. Das Finale hat eine ausgezeichnete Länge und einen Nachhall nach Eiche.

Speiseempfehlung: Ein Wein, der fast alles begleiten kann, was deftig ist. Wir empfehlen ihn zum saftigen Sonntagsbraten vom Rind. Aber auch ein einfaches grilliertes Steak wird dieser Sarde nicht verachten.

Jetzt zugreifen! Beim Kauf des Sella & Mosca Tanca Farrà Alghero DOC 2011 sparen Sie 25 Prozent

Publiziert am 17.11.2016 | Aktualisiert am 17.11.2016

Sardischer Wein zum Spitzenpreis

Jetzt den Terre Brune für unglaubliche CHF 35 bestellen

Im Rahmen von BLICK-Tipps werden kommerzielle Angebote von Partnern vorgestellt, an deren Verkauf Ringier eine Umsatzbeteiligung erhält. Beiträge in der Rubrik BLICK-Tipps sind kein redaktioneller Inhalt.

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden