Im Rahmen von BLICK-Tipps werden kommerzielle Angebote von Partnern vorgestellt, an deren Verkauf Ringier eine Umsatzbeteiligung erhält. Beiträge in der Rubrik BLICK-Tipps sind kein redaktioneller Inhalt.

BLICK-Tipp: Einzigartige Möbel und Designklassiker Vintage Möbel

Sie sind heiss begehrt und halten Einzug in unser Zuhause: Vintage Möbel. Die Designs liegen im Trend wie nie. Egal ob Kommode, Sofa, Stuhl, Sessel, Schrank oder Tisch - der Look der 1920er bis 1980er Jahre bestimmt das moderne Wohnen.

play

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Tolle Angebote! Die Weintipps der Woche mit Rabatten für Sie
2 Bis zu 30 Prozent sparen! Das müssen Sie über die Super-Rebe Primitivo...
3 Ratgeber Vorsätze Vorsätze umsetzen: Die zweite Woche

Abo / Werbung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Was sind Vintage Möbel?

Der Begriff Vintage stammt ursprünglich aus der Weinlese und bezeichnet dort einen besonders guten Jahrgangs. Bei Möbeln und anderen Gegenständen beschreibt er ein Erscheinungsbild, das vermittelt, dass die Objekte auf dem Flohmarkt gekauft oder vererbt wurden. Sie sind im Look der 1920er bis 1980er Jahre gestaltet. Möbelstücke, die neu sind, aber suggerieren sollen, dass sie bereits benutzt wurden, bezeichnet man als Vintage-Stil.

Was ist Shabby Chic?

In der Mode werden Kleidungsstücke, die suggerieren sollen, dass sie viel älter sind und bereits benutzt wurden, als Vintage-Stil bezeichnet. Gleiches gilt für Möbel. Auch hier handelt es sich um neu produzierte Möbelstücke, die mittels Gebrauchsspuren auf Used-Look umgestylt werden, damit sie gebraucht und damit Vintage wirken. Diesen Stil nennt man Shabby Chic, was so viel heisst wie schäbig oder abgetragen.

Wie richte ich mein Zuhause im Vintage-Look ein?

Wer seine Wohnung im Vintage-Look einrichten möchte, sollte darauf achten, dass er eine gelungene Kombination von alten Möbeln und modernen Gegenständen und Accessoires schafft. Die Farben sollten zueinander passen und egal ob in der Küche oder im Wohnzimmer - manchmal ist weniger mehr. Meist reicht ein einziges Stück, wie eine Lampe oder ein Regal, um dem ganzen Raum ein Vintage-Flair zu verleihen. Auch Beistelltische, ein grosser Esstisch oder ein Hocker können ein Zimmer zu etwas besonderem machen. 

Publiziert am 21.12.2016 | Aktualisiert am 21.12.2016

Vintage Möbel mit 44 Prozent Rabatt

Kaufen Sie jetzt begehrte Vintage Möbel und sparen Sie dabei 44 Prozent.

Im Rahmen von BLICK-Tipps werden kommerzielle Angebote von Partnern vorgestellt, an deren Verkauf Ringier eine Umsatzbeteiligung erhält. Beiträge in der Rubrik BLICK-Tipps sind kein redaktioneller Inhalt.

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden