Fux über Sex «Wo bleiben meine heiss geliebten Blowjobs?»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Sie hängt an ihrer Ex»
2 Fux über Sex «Warum gerate ich immer an verheiratete Männer?»
3 Fux über Sex «Meine Freundin will Sex mit anderen Männern»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
27 shares
Fehler
Melden

Ich (22) liebe Blowjobs über alles. Meine Freundin (21) hat mir am Anfang die genialsten, längsten Blowjobs gegeben, sie wurden aber immer seltener und kürzer. Jetzt muss ich betteln, dass sie es alle zwei Wochen kurz macht. Ist das eine Masche der Frauen? Wie oft geben junge Frauen normalerweise Blowjobs? Was kann ich tun, damit sie es öfter macht? Sie sagt, dass mein Penis rieche, besonders mein Sperma und der Lusttropfen. Zudem würden ihr andere Dinge mehr Spass machen. Aber ich bin extrem reinlich und dusche mehrmals pro Tag. John

Lieber John

Dein Mail lässt keinen Zweifel daran, wie wichtig dir Blowjobs sind und wie sehr dir dieser Verzicht zusetzt. Nun ist natürlich nichts Falsches daran, sich für etwas einzusetzen, was einem wichtig ist. Aber vielleicht stinkt deiner Freundin weniger dein Penis, als deine Fixierung auf Blowjobs. Wenn du nämlich zu viel Druck machst, geht die Lust deiner Freundin irgendwann flöten.

Wie weit sich der Geschmack von Sperma steuern lässt, darüber scheiden sich die Geister. Ananassaft gilt als Tipp, aber wissenschaftliche Erkenntnisse dazu fehlen. Störfaktoren für den Duft des Körpers und seiner Sekrete können Medikamente sein, aber auch Alkohol oder Nikotin. Da bleibt nur ein langwieriges Austesten. Abgesehen davon, ist wie gesagt offen, ob es nicht vielleicht doch an etwas Zwischenmenschlichem liegt.

Gar nicht weiter kommst du mit Vergleichen, wie oft andere Frauen Blowjobs geben. Denn andere Frauen sind für eure Beziehung schlicht nicht relevant.

Hör erst mal auf mit Drängen und Betteln, damit deine Freundin Blowjobs wieder als Aufmerksamkeit, die sie gern und vor allem freiwillig gibt, erleben kann. Hilft das nichts, musst du abwägen, ob die Situation für dich ein Trennungsgrund ist, oder ob andere Dinge vielleicht doch wichtiger sind.

Publiziert am 15.05.2015 | Aktualisiert am 15.05.2015
teilen
teilen
27 shares
Fehler
Melden