Fux über Sex «Wie schaffen wir mehr Abwechslung?»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Ich möchte spontanen Sex»
2 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»
3 Fux über Sex «Warum hat er mich geblockt?»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Meine Frau (34) ist sehr prüde. Ich (36) würde gerne Toys probieren, Oralsex geben und bekommen oder eine andere Stellung ausprobieren als die Missionarsstellung. Wir waren im Verlauf der letzten Monate für vier Sitzungen in einer Paarberatung. Dort haben wir unsere Wünsche formuliert und vor allem am Thema Wertschätzung gearbeitet. Wir haben auch Hausauf­gaben bekommen. Einiges war gut, aber vieles ist versandet. Was kann ich tun, damit unser Sex­leben abwechslungsreicher ist? Und kannst du mir einen konkreten Tipp für ein Sextoy geben? Dirk

Lieber Dirk

Damit eine Beratung fruchten kann, braucht es Disziplin und euren Einsatz. Ihr seid es, die eure Beziehung verändern, nicht euer Therapeut. Übungen und Inputs können nur wirken, wenn ihr sie im Alltag auch beherzigt und ausführt. Es ist wie beim Erlernen eines Musikins­truments: Es reicht nicht, nur in die Musikstunde zu gehen. Man muss auch zu Hause üben.

Sprecht in der Beratung an, dass ihr Mühe habt damit, die Inputs umzusetzen und warum. Thematisiert nochmals eure Zielsetzungen und Prioritäten. Dir geht es vor allem um die Sexualität. Wenn ihr euch dann auf den Fokus Wertschätzung einigt, hilft das der Sexualität zwar auch, aber nicht in dem direkten Masse, wie du es dir wünschst.

Sextoys können für die Sexua­lität eine echte Bereicherung sein. Es ist aber eine Illusion, dass Toys per Knopfdruck die Sexualität komplett verändern. Besonders, wenn ein Paar in diesem Bereich bereits Abstimmungsschwierigkeiten hat, was bei euch der Fall zu sein scheint. Die Chance ist gross, dass du deine Frau vor den Kopf stösst, wenn du ihr ein Toy präsentierst, bevor ihr generell über eure Sexualität geredet habt.

 

Mehr zum Thema
Publiziert am 08.02.2016 | Aktualisiert am 23.05.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden