Fux über Sex «Warum sorgt sich meine Ex um mich?»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Ich möchte spontanen Sex»
2 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»
3 Fux über Sex «Warum hat er mich geblockt?»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
23 shares
Fehler
Melden

Vor fast einem halben Jahr hat mich meine Freundin (21) betrogen und mich dann auf üble Weise für einen anderen verlassen. Ich (27) vermisse sie noch immer schrecklich und will sie zurück. Sie schreibt mir fast täglich SMS und fragt nach, wie es mir geht und ob ich an diesen oder jenen wichtigen Termin gedacht habe. Sie schreibt aber nur an Tagen und Zeiten, zu denen ihr neuer Freund nicht da ist. Warum schreibt sie mir? Aus Neugier? Weil sie denkt, dass sie das muss? Holger

Lieber Holger

Eure Trennung mag eine Weile her sein, wirklich durchgezogen habt ihr sie aber offenbar nicht. Vermutlich gehört ihr zu den Paaren, die viel zu schnell in den Freundschaftsmodus wechseln wollten. Mit dem Resultat, dass ihr jetzt in einer unangenehmen Grauzone steckt. Besonders fies: Deine Freundin kann mit ihrem Sich-um-dich-Kümmern das schlechte Gewissen nach ihrem Betrug beruhigen. Du dagegen kannst als Verlassener nicht abschliessen, wenn sie dir durch ihre Zeichen Hoffnung macht.

Sich trotz Sehnsucht von einer grossen Liebe zu distanzieren, gehört zu den schmerzlichsten Erfahrungen überhaupt. Trotzdem ist es wichtig, dass du einen klaren Schlussstrich ziehst. Deine Ex muss einsehen, dass sie auf dich verzichten muss, wenn sie nicht mehr mit dir zusammen ist.

Aktuell verläuft das, was angeblich Freundschaft sein soll, nach ihren Spielregeln. Aber du bist kein sozialer Selbstbedienungsladen. Wenn aus Ex-Partnern Freunde werden sollen, müssen zuerst alten Wunden verheilt sein – damit man sich als Menschen begegnen kann, die in sich ruhen. In deiner Trauer und mit der anhaltenden Verliebtheit bist du aber wohl noch nicht so weit.

Sag deiner Freundin, dass du es schätzst, ihr nicht egal zu sein. Aber dass du im Moment keinen Kontakt erträgst.

Publiziert am 15.06.2015 | Aktualisiert am 16.06.2015
teilen
teilen
23 shares
Fehler
Melden