Fux über Sex «Sollen wir trotz Streit ein Kind kriegen?»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Ich möchte spontanen Sex»
2 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»
3 Fux über Sex «Warum hat er mich geblockt?»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

Ich (31) bin schon zehn Jahre mit meinem Freund zusammen. Vor etwas mehr als einem Jahr hat er mich betrogen, worauf ich in eine tiefe Depression rutschte. Ich musste Medikamente nehmen. Weil ich ihn liebe, wollte ich ihm nochmals eine Chance geben. Aber wir haben oft Streit, und mir fehlt das Vertrauen. Jetzt merke ich, dass ich ein Kind will. Ich bin aber un­sicher, ob das jetzt klug ist, und er weiss auch nicht so recht. Soll ich ihn verlassen und jemand anderen suchen?  Anina

Liebe Anina

Streit und fehlendes Vertrauen sind eine denkbar schlechte Basis für die Gründung einer Familie. So schön die Ankunft eines kleinen Menschen ist – ein Baby im Haus macht eine Beziehung nicht einfacher. Die Chance ist gross, dass zusätzlich zu den bestehenden Problemen noch mehr Konflikte auftauchen.

Überlege, warum du dir gerade jetzt ein Kind wünschst. Du hast eine anstrengende und dunkle Zeit hinter dir. Hinter ­einem Kinderwunsch kann auch das Bedürfnis stecken, sich ein Stück heile Welt zu schaffen. Oder einen liebenden Menschen an sich zu binden, sei es nun der Partner oder ein Kind. Doch so einfach funktioniert Familienglück nicht.

Prüft, ob ihr eure Beziehung wieder auf Kurs bringen könnt. Ihr müsst, beispielsweise in einer Beratung, alte Verletzungen aufarbeiten und klären, wie eure Streitereien entstehen und wie ihr sie in den Griff bekommt. 

Deinen Kinderwunsch ernst zu nehmen, ist wichtig. Das heisst aber nicht, dass du Hals über Kopf alles hinschmeissen sollst. Mit dem Nächstbesten sofort Kinder zu haben, wäre ein heikles Vorhaben. Denn wer weiss, ob da die Basis stimmt? Und deinen Kinderwunsch stärker zu gewichten als in einer funktionierenden Beziehung zu leben, musst du dir doppelt gut überlegen.

Publiziert am 19.01.2015 | Aktualisiert am 20.01.2015
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden