Fux über Sex «Soll ich ihr sagen, dass ich Strümpfe trage?»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Sie hängt an ihrer Ex»
2 Fux über Sex «Warum gerate ich immer an verheiratete Männer?»
3 Fux über Sex «Meine Freundin will Sex mit anderen Männern»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

Ich (29, m) stehe auf Strümpfe und ziehe auch selber gerne welche an. Ich mache es mir dann selber und habe so die tollsten Orgasmen. Jetzt fände ich es schön, wenn ich diese Vorliebe auch beim Sex mit meiner Freundin ausleben könnte. Aber ich weiss nicht, wie ich ihr das beibringen soll, ohne sie vor den Kopf zu stossen.  Dani

Lieber Dani

Wenn jemand eine Sexpraktik entdeckt, die er reizvoll findet, wächst meist der Wunsch, diese auch in der Beziehung auszuleben. Leider ist nicht nur dein Anliegen verständlich, sondern auch deine Angst, dass du deine Freundin damit heftig überfordern könntest.

Strümpfe sind ein Symbol von Weiblichkeit. Dass ein Mann sie selber trägt und dabei Lust erlebt, ist für die meisten schwer ins eigene Bild von Männlichkeit und Sexualität einzubauen.

Ein Knackpunkt sind aber nicht nur die Geschlechterrollen. Der Reiz eines Fetisches ist für Aussenstehende oft schwer nachzuvollziehen. Fast immer tauchen nach der Offenlegung eines Fetisches beim Partner viele Fragen und Ängste auf. Beispielsweise, ob noch andere «dunkle» Geheimnisse warten, oder ob die bisher gelebte Sexualität für den anderen lustlos war.

Ohne dich komplett entmutigen zu wollen, musst du dich darauf gefasst machen, dass dir wohl nicht nur Offenheit und Begeisterung entgegenbranden. Gleichzeitig spielt es eine immense Rolle, welche Voraussetzungen du antriffst. Also ob deine Freundin offen und experimentierfreudig ist oder nicht, und ob ihr bisher heikle Themen gut meistern konntet.

Falls du das anpacken möchtest, denk bitte daran, dass du nicht gleich alle deine Fantasien preisgeben musst. Starte zaghaft und versuch zuerst generell zu erfahren, wie deine Freundin zu ausgefalleneren Facetten der Sexualität steht.

Publiziert am 13.10.2015 | Aktualisiert am 14.10.2015
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden
Caroline Fux Vignette
Caroline Fux auf Facebook
Blick.ch-Sexberaterin Caroline Fux. play
Blick.ch-Sexberaterin Caroline Fux. Geri Born

TOP-VIDEOS