Fux über Sex «Sie will mir Dinge anal einführen»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Sie hat zu wenig Zeit für mich»
2 Fux über Sex «Ich möchte spontanen Sex»
3 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
23 shares
Fehler
Melden

Meine Freundin (30) will mir (30) die ganze Zeit Dinge anal einführen. Als ich letztes mal auf dem Bauch gelegen bin, versuchte sie es mit einem Taschenmesser (natürlich geschlossen). Wie kann eine Frau so analfixiert sein? Soll ich die Beziehung besser beenden, da ich es ihr schon ein paar mal gesagt habe? Muss die gute Frau in psychologische Behandlung? Dani

Lieber Dani

Da bist du tatsächlich einer unangenehmen Situation ausgesetzt. Es ist höchste Zeit, dass du dich rigoros abgrenzt. Dabei ist es entscheidend, dass du absolut unmissverständlich reagierst und deutliche Worte findest. Das heisst: Schluss mit blossen Gesten wie Wegdrehen, Schluss mit allfälligen Witzen oder Galgenhumor.

Dass du deine Freundin als «gute Frau» bezeichnest, klingt, mit Verlaub, etwas seltsam. Es könnte ein Hinweis darauf sein, dass du bisher zu wenig klar kommuniziert hast und dass du deine Not oder Verunsicherung mit Saloppheit kaschieren wolltest. Das soll nicht heissen, dass du an der Misere selber schuld wärst! Aber es ist essentiell, dass diese Situation jede Mehrdeutigkeit und Spielerei verliert.

Warum dich deine Freundin so belästigt, ist schwer zu sagen. Manche Frauen drängen bei ihren Partnern auf anale Stimulation, weil ein früherer Freund es vielleicht genossen hat und sie fälschlicherweise daraus auf den nächsten schliessen. Dass jemand seine sexuellen Wünsche rücksichtslos über die des andern stellt, ist zwar selten, kommt aber auch vor. Grenzt sich jemand nicht absolut klar ab, wird das Zögern aus Eigensinn manchmal als falsche Scham gedeutet.

Warte ab, wie deine Freundin reagiert. Versucht das Beste aus dem Gespräch zu machen, falls sie aus allen Wolken fällt. Diskutiert über eure Wünsche, über Experimente, vor allem aber über eure Grenzen.

Will deine Freundin den Übergriff hinter ihrem Verhalten nicht anerkennen oder probiert sie es gar noch ein weiteres Mal, bedeutet das wohl wirklich das Ende für eure Beziehung. Denn wenn ein Partner die Integrität des andern nicht respektiert und ein «Nein» nicht akzeptieren kann, werden Beziehungsregeln verletzt, die einfach unverzichtbar sind.

Publiziert am 30.04.2015 | Aktualisiert am 30.04.2015
teilen
teilen
23 shares
Fehler
Melden