Fux über Sex «Pornos sind doch kein Problem»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»
2 Fux über Sex «Warum hat er mich geblockt?»
3 Fux über Sex «Sie hängt an ihrer Ex»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
27 shares
Fehler
Melden

Hier regen sich immer wieder Frauen auf, die Probleme haben, wenn ihre Männer Pornos gucken. Ich (30) kann das bei der wachsenden sexuellen Offenheit nicht verstehen. Die meisten Männer gucken Pornos, das ist doch alter Käse. Da kann man doch drüber­stehen und muss kein Drama da­raus machen. Sind diese Frauen wirklich so verunsichert? Können sie nicht alle etwas lockerer werden? Wir leben immerhin im Jahr 2015, und die meisten Frauen sind da doch komplett entspannt. Das sollte man auch mal sagen. Sandra

Liebe Sandra

Du bist mit deiner Verwunderung nicht allein. Es melden sich tatsächlich immer wieder Leute, die sich fragen, warum jemand etwas vermeintlich Simples zum Thema Sex nicht weiss oder aus einer angeblich kleinen Sache ein grosses Problem macht. Sie alle machen einen Denkfehler, denn es ist immer einfach, ein Problem zu belächeln, das man selber nicht hat.

Nicht alle Leute haben das Privileg, dass ihre sexuelle Lerngeschichte positiv verlaufen ist. Egal, ob es um Pornos geht oder ein anderes Thema. Nicht alle haben gesagt und gezeigt bekommen, dass Sex und der Körper schöne Dinge sind. Nicht alle haben das Rüstzeug mit­bekommen, sich in sozialen Situationen zu behaupten.

Es ist heute tatsächlich ein­facher, an gute, positive Informationen zum Thema Sex zu kommen. Gleichzeitig werden aber auch viele Unwahrheiten und viel Unsinn verbreitet. Bei dieser Flut von Sexthemen hinzustehen und zuzugeben, dass man etwas nicht weiss, ist nicht verklemmt, sondern mutig.

Dabei hast du natürlich recht, dass diejenigen Leute etwas untergehen, die mit einem Thema kein Problem haben. Selbst dann, wenn es viele sind. Trotzdem ist es wichtig, dass jemand, der nicht so weit ist, nicht abgewertet und belächelt wird.

Publiziert am 27.08.2015 | Aktualisiert am 27.08.2015
teilen
teilen
27 shares
Fehler
Melden
Caroline Fux Vignette
Caroline Fux auf Facebook
Blick.ch-Sexberaterin Caroline Fux. play
Blick.ch-Sexberaterin Caroline Fux. Geri Born

TOP-VIDEOS