Fux über Sex «Nackte Männer lassen mich kalt»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Warum hat er mich geblockt?»
2 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»
3 Fux über Sex «Sie hängt an ihrer Ex»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
19 shares
Fehler
Melden

Ich habe folgendes Problem: Es törnt mich nicht an, wenn ich einen nackten Mann sehe. Er kann einen noch so schönen Körper haben, es tut sich bei mir sexuell einfach nichts. Wenn ich ab und zu Pornos schaue, dann schaue ich eher auf die Frau. Ich habe mich schon gefragt, ob ich lesbisch bin. Damit hätte ich nicht mal ein Problem. Aber wenn es um Sex und Liebe geht, möchte ich definitiv mit einem Mann schlafen. Was ist los mit mir? Jenny (24)

Liebe Jenny

Ein nackter Mann allein reicht für viele Frauen nicht, um in Stimmung zu kommen – Sixpack hin oder her. Auch die freie Sicht auf einen Penis bringts oft nicht, egal ob dieser erigiert ist oder nicht. Sogar von deinem Erlebnis, dass Frauen andere Frauen in Pornos spannender finden, hört man oft. Du bist also in guter Gesellschaft und vielleicht beruhigt dich das schon ein Stück weit.

Was es wirklich braucht, um eine Frau zu erregen, ist gerade Gegenstand intensiver Diskussionen und breiter Forschung. Das sehr beschauliche Bild der weiblichen Sexualität, bei dem vor allem grosse romantische Gefühle im Fokus standen, ist heftig am Wanken.

Statt dir über Normen Gedanken zu machen, rate ich dir, einfach und möglichst ohne Vorbehalte deine eigene Lust zu entdecken. Dazu gehört, dass du Fantasien, die dich anmachen, zulässt, geniesst und ausbaust. Versuche, deinen Körper mit allen Sinnen zu geniessen und offen zu sein für seine Signale.

Offenbar spürst du doch klar, dass du mit einem Mann zusammen sein möchtest. Dann tu das auch. Wichtig ist, dass ihr im Zusammenspiel Lust haben könnt. Am besten klappt das, wenn ihr über das sprecht, was euch anmacht und es erkundet. Wenn das bei dir mehr ist als einfach nur ein visueller Reiz, ist das absolut in Ordnung.

Publiziert am 26.03.2015 | Aktualisiert am 26.03.2015
teilen
teilen
19 shares
Fehler
Melden