Fux über Sex «Mein Penis ist zu steif für Sex»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Sie hat zu wenig Zeit für mich»
2 Fux über Sex «Ich möchte spontanen Sex»
3 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
27 shares
Fehler
Melden

Wenn mein Penis steif ist, berührt er fast meinen Bauch. Ich (32) kann kaum Sex haben, weil der Penis zwischendurch regelrecht rausspickt. Ihn einfach runterzubiegen ist keine Option, weil mir das wehtut. Meine Erektion fühlt sich generell unangenehm hart an, und ich habe deshalb sehr wenig Gefühl in der Eichel. Warum ist das so? Kann man den Winkel der Erektion verändern?  Nicklas

Lieber Nicklas

Prinzipiell kennen die meisten Männer das Phänomen der steilen Erektion: In Jugendjahren berührt die Penisspitze bei sehr vielen die Bauchdecke, und ein Biegen ist nur schwer möglich und manchmal auch schmerzhaft. Der Erektionswinkel flacht meistens mit dem Alter deutlich ab. Viele Männer sind überrascht von dieser Veränderung und sie bedauern sie.

Das lästige umgekehrte Problem, nämlich eine zu steile Erektion wie bei dir, ist zwar bekannt, aber äusserst selten. Du kannst deshalb leider nicht auf eine Standardtherapie zählen.

Es ist schwer abzuschätzen, warum deine Erektion so steil ist. Es könnte sich um eine anatomische Besonderheit handeln, wie sie nun mal vorkommen kann. Nach einem Checkup beim Urologen erfährst du möglicherweise mehr.

Da du deine Erektion unabhängig vom Winkel als unangenehm hart beschreibst, lohnt es sich, in einer Sexualberatung dein Lusterleben und dein Erregungsmuster abzuklären. Männer, die generell wenig Kontrolle über ihre Erregung haben, berichten ebenfalls manchmal von Erektionen, die «aus dem Ruder laufen». Auch sie erzählen von Taubheit oder Überempfindlichkeit und müssen Stück für Stück (wieder) lernen, Reize fein und bewusst wahrzunehmen.

Ein Versuch wert ist eventuell ein Besuch bei einem Tantramasseur. Im Tantra geht es (unter anderem) ebenfalls um feinere Berührungen und Stimulationen. Vielleicht bekommst du dort eine Rückmeldung, was deine Anatomie angeht.

Publiziert am 10.08.2015 | Aktualisiert am 11.08.2015
teilen
teilen
27 shares
Fehler
Melden
Caroline Fux Vignette
Caroline Fux auf Facebook
Blick.ch-Sexberaterin Caroline Fux. play
Blick.ch-Sexberaterin Caroline Fux. Geri Born

TOP-VIDEOS