Fux über Sex «Keine verliebt sich in mich!»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Warum gerate ich immer an verheiratete Männer?»
2 Fux über Sex «Meine Freundin will Sex mit anderen Männern»
3 Fux über Sex «Wie bekomme ich meine Lust in den Griff?»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

Ich bin 46 und immer noch Single. Warum verliebt sich keine Frau in mich? Ich bin ein solider Mensch, rauche nicht, trinke nicht und nehme keine Drogen. Ich bin davon überzeugt, dass auch ich Qualitäten an mir habe. Aber wie kann ich dem weiblichen Geschlecht diese näherbringen, obwohl es offensichtlich keine interessiert? Ist es denn von einer Frau zu viel erwartet, Gefühle für mich zu zeigen? Sandro

Lieber Sandro

Einsamkeit und Zurückweisung können den positivsten Menschen in eine Abwärtsspirale katapultieren. Das Verheerende daran: Als verzweifelter Langzeit-Single wirkt man alles andere als attraktiv. In deinem E-Mail dominieren Resignation und Passivität. Diese sind aber nicht nur Sand im Dating-Getriebe, sie vermiesen dir auch einfach so deinen Alltag. Und schon dreht sich die Negativspirale noch schneller.

Dass du dir hier auch noch Kritik anhören musst, ist hart. Aber mach einen Schritt zurück und betrachte, wie du dich positionierst. Du beschränkst dich auf Schadensbegrenzung, indem du grobe Laster verneinst. Und statt konkret Stärken und Vorzüge zu nennen, sprichst du diffus von Qualitäten. Damit machst du dich selber klein.

Deine Sehnsucht, dass dich eine Frau aufspürt, deine wahren Qualitäten erkennt und dich aus deiner Einsamkeit rettet, ist absolut verständlich. Leider verdammt es dich zum Warten.

Hinterfrage unbedingt, wie du zu dir selbst stehst und wie du dich einschätzt. Wo sind deine Stärken? Wo erlebst du Freude und gibst sie an andere Leute weiter? Denn die erste Beziehung, die du aufbauen, pflegen und vor allem auch feiern musst, ist die zu dir selbst. Denn dich selber gernzuhaben und das Leben mit dir als deinem Partner zu geniessen, wird andere einladen, das auch zu tun.

Publiziert am 22.05.2015 | Aktualisiert am 26.05.2015
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden