Fux über Sex «Keine Freundin, weil ich zu früh komme?»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Warum hat er mich geblockt?»
2 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»
3 Fux über Sex «Sie hängt an ihrer Ex»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Ich komme leider immer sehr früh, schon nach etwa zehn Sekunden. Ich bin deshalb sehr verunsichert und habe Mühe, mit Frauen eine Beziehung einzugehen. Ich war auch schon ein paar Mal bei einer Prostituierten, um zu trainieren, aber genutzt hat es verständlicherweise nichts. Vielleicht ist dies auch ein Grund, warum ich keine Beziehung habe. Für viele bin ich auch einfach der Kumpeltyp oder in meinen Augen zu nett. Würdest du mir hier professionelle Hilfe empfehlen? Patrick (32)

Lieber Patrick

Um für eine andere Person als Lebens- und Sexualpartner in Frage zu kommen, muss man sich zuerst selbst in dieser Rolle sehen und wohlfühlen. Du kannst dir das vorstellen wie bei einem Bewerbungsgespräch: Dort musst du auch rüberbringen, dass du später in deiner Aufgabe einigermassen glänzen wirst.

Männer, die mit dem Kumpelimage kämpfen, verpassen sich diese ungeliebte Rolle in den meisten Fällen unbewusst selbst, weil sie sich nur als Kumpel anbieten und eben nicht auch als Partner und Liebhaber. Ihre Gedanken kreisen beim Kennenlernen um frühere Misserfolge oder, wie in deinem Fall, um sexuelle Gehemmtheit. Aus Angst, eine neue Bekannte gleich wieder zu verlieren, passen sie sich zudem in allen Fragen und Belangen an und wirken so alles andere als attraktiv.

Dass du deine Sexualität mit einer Sexworkerin trainieren wolltest, war ein schönes Zeichen selbstbestimmten Handelns. Solche Kontakte eigenen sich aber selten, um Probleme von Grund auf anzupacken. Und wenn man ohnehin schon fürchtet, Zuneigung nicht zu verdienen, wird man nicht selbstsicherer, indem man dafür zahlt. So liefert man sich nur selbst die Bestätigung, dass es im echten Leben ohne Finanzeinsatz dann nicht klappt.

Eine Sexualberatung lohnt sich also doppelt. Dort kannst du hinterfragen, wie du dich aktuell beim Flirten präsentierst, und auch deine vorzeitige Ejakulation thematisieren.

Publiziert am 05.01.2017 | Aktualisiert am 09.01.2017
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS