Fux über Sex «Jetzt will sie mich wieder zurück»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Ich möchte spontanen Sex»
2 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»
3 Fux über Sex «Warum hat er mich geblockt?»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

Meine Freundin (24) hat mich (30) Anfang Jahr Knall auf Fall für einen anderen verlassen. Eine Weile herrschte Funkstille, seit ein paar Tagen fragt sie mich per Whatsapp aber fast täglich, wie es mir gehe. Sie schreibt mir, dass sie sich eine Zukunft nur mit mir vorstellen könne. Wenn ich sie nach ihrem Freund frage, meint sie, er sei okay, aber die Gefühle für mich seien grösser. Ich weiss nicht, was hinter diesem Verhalten steckt. Yves

Lieber Yves

Offenbar hat deine Ex-Freundin mittlerweile realisiert, was sie an dir gehabt hat. Eigentlich ein Grund zur Freude für dich. Dass du diesem Sinneswandel skeptisch gegenüberstehst, ist aber leider richtig. So magst du zwar dieses Mal der Nutzniesser sein, aber schliesslich macht deine Ex wieder genau den gleichen Fehler. Sie hüpft von der einen Beziehung zur anderen, ohne richtig abzuschliessen.

Deine Freundin soll zuerst klare Verhältnisse schaffen und ihre aktuelle Beziehung abschliessen. Dazu braucht es mehr, als kurz mit dem andern Schluss zu machen und dann in deine Arme zu sinken. Eine Zeit ganz ohne Partner könnte Sinn machen. So kannst auch du nochmals über die Bücher. Denn bei aller vielleicht noch vorhandenen Sehnsucht musst auch du dich fragen, ob du so tun kannst oder tun willst, als sei nichts gewesen.

Denn ihr dürft nicht vergessen: Was zwischen euch passiert ist, wurde nie wirklich geklärt. Dabei geht es nicht da­rum, deine Ex aus Rache zappeln zu lassen. Es geht darum, für euren zweiten Versuch optimale Bedingungen zu schaffen.

Trotzdem ist auch das Signal wichtig, dass du nicht einfach nach ihrem Belieben verfügbar bist. Denn sonst läufst du Gefahr, zum lieben, verlässlichen Yves zu werden, der in Krisen ein sicherer Hafen ist, aber beim Auftauchen des nächsten Lovers wieder wahnsinnig langweilig und austauschbar wirkt.

Publiziert am 04.09.2015 | Aktualisiert am 06.09.2015
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden
Caroline Fux Vignette
Caroline Fux auf Facebook
Blick.ch-Sexberaterin Caroline Fux. play
Blick.ch-Sexberaterin Caroline Fux. Geri Born

TOP-VIDEOS