Fux über Sex «Ist mein Bedürfnis nach Sex krankhaft?»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Sie hat zu wenig Zeit für mich»
2 Fux über Sex «Ich möchte spontanen Sex»
3 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
21 shares
Fehler
Melden

Sex war in meinem Leben immer sehr wichtig. Ich (27) hatte mit 13 Jahren mein erstes Mal Sex und seither schon sehr viele Beziehungen, viele auch nur wegen des Sex. Ich kann nicht treu sein und habe eigentlich alle meine Partner betrogen. Ich will einfach nichts verpassen. Auch meinem aktuellen Freund habe ich schon so einiges zugemutet. Aber ich kann einfach nicht anders. Die Leute sagen mir, das sei krankhaft. Ich möchte auch einfach nur normal sein. Soll ich zum Psychologen gehen?  Désirée

Liebe Désirée

Mit dem «nicht anders können» ist es so eine Sache: Was sich im Moment der Entscheidung unausweichlich anfühlt, ist bei näherer Betrachtung oft einfach das Resultat von mehreren früheren Entscheidungen. Du bist deinen Seitensprüngen vielleicht nicht ganz so krass ausgeliefert, wie es dir scheint.

Entsprechend heisst die etwas böse Frage: Bist du sicher, dass du wirklich etwas ändern willst? Du beschreibst zwar die Sehnsucht, einfach nur normal zu sein. Aber was wärst du bereit zu ändern und dafür zu tun, dass du deine Partner nicht mehr so verletzt? Wärst du wirklich willens, die Erfahrungen aufzugeben, die du dir so schaffst, und auf die anderen Männer zu verzichten?

Die Frage, ob dein Verhalten krankhaft ist, öffnet ein schwieriges Themenfeld. Menschen, die schlechte Entscheidungen treffen, sehnen sich oft nach der offiziellen Bescheinigung, dass sie für ihr Verhalten nichts können. Aber selbst wenn das zu einem gewissen Teil stimmt, fängt die Verantwortung nach der Diagnose oft erst recht an.

Eine psychologische Beratung kann dir tatsächlich helfen zu klären, wo du stehst und was du ändern könntest. Wenn du die Welt tatsächlich anders erlebst als andere Leute, dann kannst du in einer Beratung das Rüstzeug erlangen, um so zu leben, dass dich deine Entscheidungen weniger verfolgen.

Publiziert am 27.04.2015 | Aktualisiert am 28.04.2015
teilen
teilen
21 shares
Fehler
Melden