Fux über Sex «Ich wollte nie einen Seitensprung»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Ich möchte spontanen Sex»
2 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»
3 Fux über Sex «Warum hat er mich geblockt?»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
27 shares
Fehler
Melden

Ich (18) habe vor ein paar Monaten einen Typen kennengelernt. Zwischen uns gab es sofort eine unglaubliche Nähe, aber auch eine sexuelle Spannung. Wir sind ohne Umschweife beste Freunde geworden. Er hat eine Freundin, die toll zu ihm passt. Ich übernachte regelmässig bei ihm im Bett, was uns nichts ausmacht. Beim Kuscheln habe ich dann jeweils seine Erektion gespürt, wofür er sich entschuldigte. Das war für mich kein Problem, es ist ja eine natürliche Reaktion. Letzte Woche konnten wir die sexuelle Spannung dann nicht mehr leugnen, und die Dinge nahmen ihren Lauf. Ich wusste immer, dass es zu Sex kommt. Ich wollte nie ein Seitensprung sein, und er ist absolut nicht der Typ, der betrügt, aber in seiner Beziehung läuft es grad nicht so gut. Was soll ich machen?  Naïma

Liebe Naïma

Es ist Zeit für einen massiven Realitätscheck. Du hast die letzten Wochen damit verbracht, dich selber zu belügen, indem du die Augen vor den Tatsachen verschlossen hast. Hör auf, dich hinter deiner demonstrativen Abgeklärtheit zu verstecken und Dinge als normal und easy darzustellen, die es nicht sind.

Schlafen im Bett eines vergebenen Mannes? Kein Problem. Ist doch praktisch. Mit ihm Kuscheln und seine Erektion spüren? Das Natürlichste der Welt. Immerhin seid ihr ja Freunde, und du findest auch seine Freundin ganz toll. Dann nehmen die Dinge schwupps ihren Lauf und du kannst dir kaum erklären, wie es zum Sex kam.

Tatsache ist: Du bist ein Seitensprung, und dein Kollege hat seine Freundin betrogen. Punkt. Die hässliche Wahrheit ist, dass ihr monatelang auf diesen Seitensprung hingearbeitet habt. Dass seine Beziehung grad nicht gut läuft, ist keine Entschuldigung. Ausserdem läuft sie ja vielleicht genau deshalb nicht gut, weil er Dinge mit einer anderen macht, die er eigentlich mit seiner Freundin tun sollte.

Schafft schleunigst klare Verhältnisse. Vielleicht werdet ihr das neue Traumpaar. Aber bitte sorgt für würdige Umstände. Und zwar um euch aller Willen.

Publiziert am 22.06.2015 | Aktualisiert am 23.06.2015
teilen
teilen
27 shares
Fehler
Melden