Fux über Sex «Ich will mehr als mein Geliebter»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Sie hängt an ihrer Ex»
2 Fux über Sex «Warum gerate ich immer an verheiratete Männer?»
3 Fux über Sex «Meine Freundin will Sex mit anderen Männern»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

Ich (50) bin verheiratet, habe aber vor eineinhalb Jahren einen Mann (53) kennengelernt. Zuerst hatte er noch eine Freundin, das war aber nichts Ernstes. Nach etwa einem Jahr hat er mir gesagt, dass er nicht tiefer gehen möchte. Aber es ist sehr viel Zeit vergangen seither, und wir hatten es immer sehr schön zusammen. Nun sind meine Gefühle tiefer geworden, und ich habe ihm in einem SMS geschrieben, dass ich ihn liebe. Seither meldet er sich nicht mehr. Ich schäme mich so und habe Angst, ihn zu verlieren.  Beatrice

Liebe Beatrice

Momentan fühlt es sich vielleicht so an, als wäre dein SMS ein absoluter Fehler gewesen und als hätte es alles kaputt gemacht. Aber nicht deine Liebesbekundung ist dafür verantwortlich, dass ihr in einer Sackgasse steckt. Es liegt daran, dass dieser Mann und du offensichtlich verschiedene Dinge wollt. Du sehnst dich nach mehr, er sagt dir seit vielen Monaten, dass er nichts Festes möchte.

Die Funkstille zwischen euch mag wehtun, und verständlicherweise vermisst du ihn und was ihr hattet. Du musst dich aber auch folgender Realität stellen: Eine Beziehung im Ungleichgewicht hat nur eine beschränkte Lebenszeit. Die Wünsche zwischen euch waren nun mal offensichtlich nicht ausgeglichen.

Schäm dich nicht für deine Gefühle und dafür, dass sie gewachsen sind. Auch nicht dafür, dass du vermeintlich schwach geworden bist und sie offengelegt hast. Denn genau darum geht es: dass man in einer Beziehung sein kann, wie man ist, und nicht einen Teil von sich verleugnen musst. Du wolltest gemeinsam wachsen, er nicht.

Jetzt ist es an der Zeit, dass du dich fragst, welche Rolle deine Ehe in deinem Leben noch spielt und wie es dazu kommen konnte, dass ein anderer Mann mehr und mehr Platz gewinnen konnte.

Publiziert am 18.05.2015 | Aktualisiert am 19.05.2015
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden