Fux über Sex «Ich vermisse meine Affäre»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Sie hat zu wenig Zeit für mich»
2 Fux über Sex «Ich möchte spontanen Sex»
3 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
23 shares
Fehler
Melden

Ich (30) bin verheiratet und habe einen Sohn. Meine Ehe ist eigentlich gut, obwohl Sex immer nur auf meine Initiative hin passiert, was mich sehr verletzt. Einige Monate lang hatte ich eine Affäre mit einer geschiedenen Mutter. Dort erlebte ich tollen Sex, Liebe, Erfüllung. Es war Schicksal, wie wir uns näher kamen. Aus schlechtem Gewissen habe ich die Affäre beendet. Aber ich vermisse diese Frau so sehr. Was soll ich tun? Was tun andere in meiner Situation? Wie sind andere solche Geschichten ausgegangen? Wo kann ich mich mit Leuten austauschen, die in der gleichen Situation waren? Reto

Lieber Reto

Du lechzt nach Austausch, Informationen, Bewertungen, Antworten. Irgendetwas, das dir versichern würde, die richtige Wahl zu treffen. Nur stellst du dich damit dem Grundproblem deiner Situation nicht: Du wirst wählen müssen, und mit jeder Wahl ist ein schmerzlicher Verzicht verbunden.

Die Meinung und die Beispiele von anderen sind nicht nur deshalb heikel, weil jedes Leben anders ist. Du verpasst bei einer vordergründig rationalen Suche nach Lösungen, wie parteiisch du vorgehst. In deinem Mail zeichnest du das Bild einer lauwarmen Ehe mit einer drögen Sexualität und stellst das Ganze einer Seelenverwandtschaft und Erfahrungen unerreichten Glanzes gegenüber. Danach bittest du, diese ungleich gefüllten Waagschalen hochhaltend, um eine faire Einschätzung. Aber wenn du die beiden Lebenswege nur auf die Frage «Pflicht oder Sehnsucht» reduzierst, wirst du keiner Option gerecht.

Bei aller Ungewissheit kannst du dir aber in einem sicher sein: Wenn du nochmals etwas investierst, um deine Ehe zu verbessern, ist das definitiv eine lohnenswerte Investition. Und sei es nur, damit du später sagen kannst, du hättest alles versucht.

Publiziert am 01.02.2015 | Aktualisiert am 02.02.2015
teilen
teilen
23 shares
Fehler
Melden