Fux über Sex «Ich träume von meinem Ex»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Warum gerate ich immer an verheiratete Männer?»
2 Fux über Sex «Meine Freundin will Sex mit anderen Männern»
3 Fux über Sex «Wie bekomme ich meine Lust in den Griff?»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
25 shares
Fehler
Melden

Ich (34) bin seit fünf Jahren in einer glücklichen Beziehung. Ich liebe diesen Mann (36) über alles, und wir haben auch ein Kind zusammen. Mein Problem ist, dass ich oft an meinen Ex denke, obwohl die Beziehung seit über zehn Jahren vorbei ist. Wir haben neuerdings wieder Kontakt, aber nichts Intimes. Wenn wir uns austauschen, habe ich ein schönes, warmes Gefühl. Manchmal träume ich auch davon, wie wir Sex haben. Diese Gedanken bringen mich zur Verzweiflung, und ich schäme mich extrem, dass ich sie habe. Das ist doch nicht normal, denn ich bin glücklich mit meinem Freund.  Svenja

Liebe Svenja

Über die eigenen Gedanken keine Kontrolle zu haben, kann demütigend sein. Finde heraus, ob deine Scham ein blosser Reflex ist oder ein Signal, dass du etwas an deinem Verhalten ändern musst. Frag dich, weshalb du dich genau schämst.

Gedanken lassen sich nicht kontrollieren, Träume erst recht nicht. Es nützt dir also nichts, wenn du dich wegen diesen Dingen fertigmachst. Erinnerungen an eine schöne Vergangenheit sind nicht pauschal ein Angriff auf deine aktuelle Beziehung. Sie sind Teil deines Lebens. Die Beziehung zu deinem jetzigen Freund wird nicht stärker oder schöner, wenn die Zeit mit deinem Ex ein Horrortrip war.

Hellhörig werden musst du, wenn du diese Erinnerungen als Versteck vor dem Jetzt verwendest. Wenn du lieber in Gedanken fliehst, statt dich um aktuelle Probleme zu kümmern. Wenn dein Lob über deine Beziehung aber ernst gemeint war, dann scheint da keine Gefahr zu herrschen.

Schonungslos ehrlich musst du auch sein, was den Kontakt mit deinem Ex angeht. Wenn du dort Dinge suchst und findest, die du dir eigentlich in deiner Beziehung wünschst, dann wird es gefährlich. Grüble also nicht deinem Träumen nach, sondern studiere dein konkretes Verhalten. Denn das kannst du kontrollieren.

Publiziert am 07.09.2015 | Aktualisiert am 07.09.2015
teilen
teilen
25 shares
Fehler
Melden
Caroline Fux Vignette
Caroline Fux auf Facebook
Blick.ch-Sexberaterin Caroline Fux. play
Blick.ch-Sexberaterin Caroline Fux. Geri Born

TOP-VIDEOS