Fux über Sex «Ich habe mich verguckt»

Ich (28) bin seit drei Jahren in einer glücklichen Beziehung. Wir haben es sehr schön. Seit einer Weile sehe ich beim Pendeln aber eine andere Frau. Wir lächeln uns manchmal an. Ich finde sie extrem spannend und sie mich auch, denke ich.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Sie hängt an ihrer Ex»
2 Fux über Sex «Warum gerate ich immer an verheiratete Männer?»
3 Fux über Sex «Meine Freundin will Sex mit anderen Männern»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
19 shares
Fehler
Melden

Ich (28) bin seit drei Jahren in einer glücklichen Beziehung. Wir haben es sehr schön. Seit einer Weile sehe ich beim Pendeln aber eine andere Frau. Wir lächeln uns manchmal an. Ich finde sie extrem spannend und sie mich auch, denke ich. Wenn ich sie sehe, rast mein Herz, und ich möchte unbedingt herausfinden, wie sie wirklich ist. Ich weiss, dass ich mit meiner Freundin glücklich sein sollte, aber die andere Frau lässt mich einfach nicht los. Ich möchte sie nicht hinter dem Rücken meiner Freundin kennenlernen, aber wie soll ich meine Gedanken ordnen?  Philipp

Lieber Philipp

Die meisten Leute denken, dass eine glückliche Beziehung eine Art Filter ist, der einen blind macht für andere Partner. Dabei ist es normal, dass man auch als liierte Person früher oder später auf jemanden trifft, den man spannend findet.

Wie es wirklich um eine Beziehung steht, zeigt sich dann daran, wie man auf einem Flirt reagiert. Tauscht man Nummern aus? Trifft man sich? All diese Dinge sind grundsätzlich denkbar, aber man schafft mit diesem Verhalten auch eine Nähe, die plötzlich brenzlig werden kann. Weil es vielleicht schon zu spät ist.

Denk an diese Dinge, wenn du dein weiteres Verhalten planst. Bisher bist du aus Rücksicht auf deine Beziehung auf Distanz geblieben. Das bietet dir einen Schutz. Mach dich nicht fertig dafür, dass sich deine langjährige Beziehung nicht anfühlt wie die Anziehung zu ­einer mysteriösen, sympathischen Fremden. Aber sei dir auch bewusst, was du aufs Spiel setzen würdest, wenn du diesen Flirt weiterverfolgst.

Plane ein paar besondere, schöne Aktivitäten mit deiner Freundin. Lasst es euch gut gehen, damit euer Zusammensein nicht einfach den schnöden Alltag repräsentiert und die Frau im Zug das prickelnde, wilde Leben. Sonst landet deine Freundin vielleicht bald chancenlos auf dem zweiten Platz.

Publiziert am 31.07.2015 | Aktualisiert am 31.07.2015
teilen
teilen
19 shares
Fehler
Melden
Caroline Fux Vignette
Caroline Fux auf Facebook
Blick.ch-Sexberaterin Caroline Fux. play
Blick.ch-Sexberaterin Caroline Fux. Geri Born

TOP-VIDEOS