Fux über Sex «Ich habe höllische Schmerzen»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Ich möchte spontanen Sex»
2 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»
3 Fux über Sex «Warum hat er mich geblockt?»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
21 shares
Fehler
Melden

Ich (26) habe nach dem Sex leider oft höllische Schmerzen, die vom Bauch Richtung Enddarm ziehen. Mein Ex-Freund war leider jeweils ziemlich grob beim Sex und hat auch nicht aufgehört, wenn ich gesagt habe, dass es wehtue. Jetzt habe ich mich wieder auf ihn eingelassen, und es passiert wieder dasselbe. Warum macht er das? Man hört doch auf, wenn jemand sagt, dass es wehtue. Ist es, weil er jeweils Alkohol trinkt? Meine Frauenärztin meinte, hinter den Beschwerden könnte eine Endometriose stecken, ich kann bald in die Abklärung. Könnte es das sein?  Daniela

Liebe Daniela

Hinter dem Problem könnte zwar tatsächlich eine Endometriose stecken, bei der sich Gebärmutterschleimhaut ausserhalb der Gebärmutter ansiedelt und Schmerzen verursachen kann. Das ist aber nur eine von vielen möglichen Erklärungen. Lass das deshalb unbedingt sorgfältig abklären.

Bis du zu den körperlichen Hintergründen mehr weisst, musst du unbedingt mehr Verantwortung für dich übernehmen. Das soll nicht heissen, dass du daran schuld bist, wenn dein Ex so grob zu dir ist. Aber wenn du siehst, dass ein Nein von dir nicht reicht, dann musst du die Konsequenzen ziehen und dich von diesem Mann fernhalten.

Alkohol kann enthemmen und auch die Entscheidungsfähigkeit vernebeln. Aber lass das nicht als Entschuldigung gelten. Denn auch wenn dein Ex-Freund dir nur wegen des Alkohols wehgetan hat – am Resultat ändert das nichts. Noch schlimmer ist, dass es offenbar immer wieder passiert.

Es macht keinen Sinn, sich auf Vorrat Sorgen zu machen. Warte die Ergebnisse der Untersuchung ab. Sollte sich aber keine eindeutige Ursache finden lassen, musst du dir Folgendes bewusst machen: Deine Psyche hat erstaunliche Kontrolle über deinen Körper. Wenn du im Kopf und in der Seele nicht bereit bist, einen Mann in dich reinzulassen, kannst du dich derart verkrampfen, dass Sex allein deshalb schon sehr wehtut.

Publiziert am 30.01.2015 | Aktualisiert am 30.01.2015
teilen
teilen
21 shares
Fehler
Melden