Fux über Sex «Ich habe 6 Frauen gleichzeitig»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»
2 Fux über Sex «Warum hat er mich geblockt?»
3 Fux über Sex «Sie hängt an ihrer Ex»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
19 shares
Fehler
Melden

Ich (42) bin auf mehreren Erotikplattformen Mitglied. Mein Verlangen nach Sex ist unersättlich. Ich habe am Morgen Sex mit der ­einen, und am Nachmittag liege ich bei der nächsten im Bett. Ich komme dabei an meine körperlichen Grenzen und nehme deshalb Potenzmittel. Ich date aktuell sechs verschiedene Frauen gleichzeitig, und dieser Kick gefällt mir irrsinnig. Leider meint jede Frau, sie sei die einzige in meinem Leben. Das beschäftigt mich. Bin ich sexsüchtig? Claude

Lieber Claude

Die Diagnose Sexsucht zu stellen, ist ohne ein ausführliches Abklärungsgespräch mit einem Profi nicht wirklich möglich. Selbst dann, wenn wie bei dir, bereits einige Alarmglocken läuten.

Die Frage ist, was sich genau für dich ändern würde, wenn du dich als sexsüchtig bezeichnen könntest oder nicht. Würde es dich dazu bringen, dein Verhalten zu überdenken? Oder hättest du erst recht das Gefühl, deinem Sextrieb hilflos ausgeliefert zu sein?

Dass die Art und Weise, wie du deine Sexualität auslebst, dir und anderen schadet, muss ich dir kaum erklären. Du merkst ja offenbar schon selber deutlich, dass du deinen Körper überforderst, und du ahnst auch, dass bei sechs Liebhaberinnen früher oder später die eine von einer anderen erfahren wird.

Als Erstes musst du dich fragen, ob du überhaupt bereit bist, etwas an deinem Verhalten zu ändern oder nicht. Denn aktuell sprichst du nur davon, wie irrsinnig dir deine Abenteuer gefallen, und nicht, dass du von ihnen loskommen willst.

Für einen Neuanfang bräuchte es eine klare Entscheidung von dir, dass du etwas ändern willst. Egal, ob du nun sexsüchtig bist oder nicht. Denn letztlich muss jede Veränderung aus dir heraus passieren. Distanziere dich mit ganzer Kraft von deinem Verhalten, wenn du davon loskommen willst, und such dir Hilfe, wenn du es nicht schaffst.

Publiziert am 24.01.2016 | Aktualisiert am 01.02.2016
teilen
teilen
19 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS