Fux über Sex «Ich bin in eine Affäre gerutscht»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Ich möchte spontanen Sex»
2 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»
3 Fux über Sex «Warum hat er mich geblockt?»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
21 shares
Fehler
Melden

Mein Mann (43) und ich (43) sind seit 15 Jahren verheiratet. Seit die Kinder da sind, haben wir sehr ­wenig Sex, was mich gar nicht so sehr stört. Schlimm ist, dass er ­jeweils nur ein paar wenige Minuten dauert. Dann kommt mein Mann sofort. Er ist nicht sehr experimentierfreudig, hat wenig Erfahrung. Zärtlichkeiten gibt es kaum, nur ein Kuss am Morgen und einen am Abend. Jetzt bin ich in eine ­Affäre gerutscht und bekomme dort sexuell mehr, als ich mir je hätte vorstellen können. Der Sex ist gross­artig, und die Aufmerksamkeit tut mir total gut. Silvia

Liebe Silvia

Dein E-Mail liest sich ein bisschen, als ob der Schluss abgeschnitten wäre: So berichtest du zwar von deiner Lebens- und Liebessituation. Streng genommen lässt du aber offen, in welche Richtung du gehen möchtest beziehungsweise wobei  du dir Unterstützung wünschst.

Willst du wissen, wie ihr als Paar wieder mehr Nähe erleben könnt? Suchst du Tipps, wie ihr ändern könnt, dass dein Mann zu früh kommt? Möchtest du, dass ich dir deine Affäre ausrede? Oder wolltest du einfach mal alles jemandem erzählen?

Tatsache ist: Du triffst in deinem Leben die Entscheidungen. Du bist der Kapitän, der bestimmt, was der Kurs deines Schiffs sein soll.

Du stellst deine Affäre als das Beste dar, was dir sexuell seit langem passiert ist. Zweifel oder Reue erwähnst du keine. Natürlich könnte man argumentieren, dass es Sinn macht, dich auf Risiken deines Verhaltens hinzuweisen. Aber es macht keinen Sinn, wenn ich reflexartig den Mahnfinger hebe.

Die meisten Leute haben ­einen ziemlich guten inneren Kompass, wenn es um moralische Entscheidungen geht. Ihr Bauchgefühl sagt ihnen zuverlässig, ob sie auf einem guten oder einem schlechten Kurs sind. Vorausgesetzt, dass sie ­bereit sind, auch Unbequemes anzunehmen. Bevor ich dich unterstützen kann, musst du dich fragen, um was es dir geht.

Publiziert am 01.09.2015 | Aktualisiert am 02.09.2015
teilen
teilen
21 shares
Fehler
Melden
Caroline Fux Vignette
Caroline Fux auf Facebook
Blick.ch-Sexberaterin Caroline Fux. play
Blick.ch-Sexberaterin Caroline Fux. Geri Born

TOP-VIDEOS