Fux über Sex «Ich bin ein Traum, und sie nörgelt doch»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Ich möchte spontanen Sex»
2 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»
3 Fux über Sex «Warum hat er mich geblockt?»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

Ich bin ein Traummann im Pensionsalter. Ich bin vielseitig interessiert, stets sehr gepflegt und bringe die drei H mit: Hirn, Herz und Humor. Meiner Freundin reicht das aber nicht. Wenn ich von einem Anlass nach Hause komme, ziehe ich sofort meinen bequemen Haustrainer an und fühle mich pudelwohl. Meine zehn Jahre jüngere Freundin stört das. Sie findet es respektlos. Wer hat recht?  Viktor


Lieber Viktor

Spannend, dass du deine Frage hierhin und nicht einem Stilratgeber geschickt hast. Auf der Beziehungsebene hat dir deine Freundin sehr schön erklärt, um was es ihr geht: Für sie ist es eine Frage des Anstands, dass du dich nicht sofort, nachdem die Tür ins Schloss gefallen ist, in deinen Hausdress stürzt. Dies scheint mir ein nachvollziehbarer Wunsch, zumal «Haustrainer» und «pudelwohl» schon ziemlich leger klingen.

Wenn du diesem Wunsch nicht entgegenkommen möchtest, dann ist das natürlich deine persönliche Wahl, aber dann musst du dich nicht wundern, wenn deine Freundin sich zurückzieht.

Es bleibt allerdings die Frage, ob es bei eurem Streit wirklich nur um Kleidung geht. Du betonst ziemlich ausführlich, was für ein rundum toller Hecht du bist. Kann es sein, dass du ein wenig beleidigt bist, weil deine Freundin jetzt doch etwas gefunden hat, das ihr nicht passt? Frei nach dem Motto: «Jetzt bin ich zu 99 Prozent perfekt, aber meine Freundin muss unbedingt auf dem einen Prozent rumhacken»?

Schaut also hinter die Fassade des Problems. Geht es nämlich weniger um deinen Heimdress als um Ansprüche und Wertschätzung in der Beziehung generell, solltet ihr das thematisieren und keine Modediskussion führen. Spart euch also die Mühe, um Dinge herumzureden, die eigentlich nur die Oberfläche betreffen, sondern schält das heraus, um was es eigentlich geht.

Publiziert am 14.12.2015 | Aktualisiert am 15.12.2015
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS