Fux über Sex «Es dauert zu lange, bis ich komme»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Ich möchte spontanen Sex»
2 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»
3 Fux über Sex «Warum hat er mich geblockt?»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
25 shares
Fehler
Melden

Ich (20) wurde in meiner Kindheit wegen Vorhautverengung radikal beschnitten. Durch die fehlende Vorhaut scheint meine Eichel sehr unsensibel geworden zu sein: Ich benötige mittlerweile sehr lange, um bei der Masturbation zum Höhepunkt zu kommen. Es geht meistens 30 Minuten oder mehr, was mir viel zu lange ist. Gibt es eine Möglichkeit, meinen Penis wieder sensibler zu machen?  Jonathan

Lieber Jonathan

Da die Eichel bei einem beschnittenen Mann häufigeren und stärkeren Reizen ausgesetzt ist, kann es tatsächlich zu einem gewissen Empfindlichkeitsverlust kommen. Da du offenbar schon viele Jahre beschnitten bist, aber die Zeit, bis du zum Orgasmus kommen kannst, sich langsam und laufend gesteigert hat, ist die Chance gross, dass noch andere Einflussfaktoren eine Rolle spielen. Diese können sogar grösser sein als die Beschneidung an sich.

Der häufigste Grund, warum manche Männer bis zum Höhepunkt länger und länger brauchen, ist eine andere Abstumpfung als die, die du erwähnst, nämlich eine monotone Selbstbefriedigungstechnik. Viele Männer (und Frauen) sind dabei ziemlich unkreativ: Sie verwenden die immer gleichen Griffe, Geschwindigkeiten, Druckintensitäten und Positionen. Der Körper gewöhnt sich an dieses Programm und braucht immer stärkere Reize. Auch übermässiger Pornokonsum verstärkt die Abstumpfung.

Du kannst wieder mehr spüren, wenn du deinem Körper Abwechslung bietest. Variiere Druck, Geschwindigkeit und Fingerpositionen. Gerade für beschnittene Männer ist Gleitgel angenehm.

Sieh in der Selbstbefriedigung nicht nur die Suche nach dem schnellen Orgasmus. Geniesse auch den Weg dorthin.

Je mehr Abwechslung du deinem Körper bietest, desto sensibler kann er reagieren.

Publiziert am 05.07.2015 | Aktualisiert am 06.07.2015
teilen
teilen
25 shares
Fehler
Melden
Caroline Fux Vignette
Caroline Fux auf Facebook
Blick.ch-Sexberaterin Caroline Fux. play
Blick.ch-Sexberaterin Caroline Fux. Geri Born

TOP-VIDEOS