Fux über Sex «Er will keinen Sex – hat er ein Trauma?»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Ich möchte spontanen Sex»
2 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»
3 Fux über Sex «Warum hat er mich geblockt?»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

Mein Mann (31) und ich (29) sind schon fast zehn Jahre zusammen. Leider hat er sehr wenig Lust auf Sex. Die Initiative kommt immer von mir. Wenn ich nichts unternehme, haben wir teils acht Monate keinen Sex. Wenn doch, trägt er nichts dazu bei, dass ich auf meine Kosten komme. Von meiner Schwägerin habe ich erfahren, dass es bei ihrem Mann dasselbe ist. Der Vater unserer Männer war ein ziemlich schlimmer Finger, hat seine Frau betrogen und die Familie verlassen. Kann ein Trauma der Grund sein für die Sexprobleme?  Dominique

Liebe Dominique

Bitte löse dieses Problem mit deinem Mann und nicht, indem du die Situation mit deiner Schwägerin ausdiskutierst. Denn jetzt fühlst du dich zwar mit deinem Problem vielleicht nicht mehr allein, aber Beziehungsprobleme sollte man nicht in den Bekanntenkreis hinaustragen.

Die Theorie, dass dein Mann und sein Bruder vom Verhalten ihres Vaters traumatisiert sind, mag bestechend klingen. Aber so einfach funktioniert das Leben nicht. Einen solchen Zusammenhang müsste man sorgfältig in langen Gesprächen mit deinem Mann versuchen aufzudecken.

Dass sich zwei Partner in ihrer Lust unterscheiden, kommt ziemlich häufig vor. Viele Leute glauben, dass es ausnahmslos der Mann ist, der mehr Lust hat, aber das stimmt nicht. Als Folge dieser einseitigen Sicht denken viele Frauen, dass bei ihnen oder bei ihrem Partner etwas falsch ist, wenn sie diejenigen sind, die mehr Sex wollen. Wie viel Lust jemand hat, ist aber einfach eine Frage des Typs.

Eine Frage ist, ob du damit leben kannst, einfach selbstbewusst und regelmässig die Initiative zu ergreifen. Da dir eure Sexualität aber auch inhaltlich nicht gefällt, müsst ihr wohl auch das anpacken. Wenn ihr das in einer Paarberatung tut, könnt ihr auch gleich thematisieren, ob dein Mann Sex mit etwas Negativem verbindet.

Publiziert am 25.10.2015 | Aktualisiert am 26.10.2015
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden
Caroline Fux Vignette
Caroline Fux auf Facebook
Blick.ch-Sexberaterin Caroline Fux. play
Blick.ch-Sexberaterin Caroline Fux. Geri Born

TOP-VIDEOS