Fux über Sex «Er steht nicht zu mir»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Ich möchte spontanen Sex»
2 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»
3 Fux über Sex «Warum hat er mich geblockt?»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

Ich (36) habe im letzten Frühling einen Mann (37) kennengelernt. Wir haben schnell eine Beziehung angefangen, die aber irgendwie doch keine ist. Wir sehen uns zwar sehr oft, und seine Eltern und seine Freunde wissen von mir, aber in der Öffentlichkeit steht er nicht zu mir. Mir ist klar, dass Beziehungen heute unverbindlicher sind und dass ich auch etwas anhänglich sein kann. Aber wie kann ich ihn dazu bringen, dass er zu dem steht, was wir haben? Ich habe selber viele Baustellen in meinem Leben, und ich brauche langsam einfach eine Sicherheit von ihm. Bettina

Liebe Bettina

Hingehalten zu werden, ist ein grässliches Gefühl, und es ist verständlich, dass du diesen Mann davon überzeugen willst, dass deine Vorstellung von eurem Zusammenleben die bessere ist. Die letzten Monate haben aber gezeigt, dass er dir auf der Beziehungsebene nicht mehr bieten kann oder will und dass sein Ideal etwas anderes ist.

Es nützt nichts, sein Zögern mit dem Zeitgeist zu erklären oder damit, dass er noch andere Pläne hat. Ihr müsst eure Erwartungen offen diskutieren und dann die Beziehung aktiv danach ausrichten.

Macht eine Standortbestimmung. Bleibt dein Freund vage, ist es an dir, dich zu entscheiden. Entweder geniesst du, was ihr habt, auch wenn es nicht dem entspricht was du dir wünschst, oder dann ziehst du einen Schlussstrich, weil es dir nicht reicht.

Auf zwei Punkte solltest du allerdings ein Auge haben: Hinterfrage deine Sehnsucht, in einer Beziehung die Ruhe zu finden, die dir offenbar sonst im Leben fehlt. Deinen Freund schreckt vielleicht ab, dass er der Fels in deinem Leben sein soll, der dir sonst fehlt.

Der zweite Punkt ist deine Anhänglichkeit, die du beiläufig erwähnst. Wenn dein Freund in einer unverbindlichen Beziehung schon wenig Raum für sich sieht, fürchtet er sich vielleicht vor noch mehr Nähe.

Publiziert am 15.01.2016 | Aktualisiert am 15.01.2016
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS