Fux über Sex «Der Ex meldet sich ständig»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Sie hat zu wenig Zeit für mich»
2 Fux über Sex «Ich möchte spontanen Sex»
3 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

Mein Freund (32) hat vor etwa einem Monat mit mir (33) Schluss gemacht. Als Grund gab er an, dass er mich nicht mehr liebe. Es gebe keine andere, aber er sehe für uns keine Zukunft und wolle jetzt einfach für sich sein. Im gleichen Gespräch hat er aber auch noch gesagt, dass er sehr traurig sei. Denn ich sei seine grosse Liebe. Seit der Trennung meldet er sich immer wieder und möchte wissen, ob es mir gut gehe und ob ich klarkomme. Wenn ich frage, ob wir noch eine Chance haben, sagt er Nein. Was sollen all die widersprüchlichen Aussagen?  Angela

Liebe Angela

Dein Freund kommt offensichtlich nicht damit klar, dass er dir wehtun musste, um sich aus der Beziehung zu lösen. Das ehrt ihn zwar, und natürlich wäre es nicht besser gewesen, wenn er dich einfach abserviert hätte. Aber die Person, die Schluss macht, kann niemals die sein, die im Trennungsprozess zum Tröster und zur Stütze wird.

Vermutlich meint er es nicht böse, aber schliesslich ist das Handeln deines Freundes egoistisch: Er kann sein schlechtes Gewissen entlasten, indem er sicherstellt, dass du okay bist. Aber während es ihm nach solchen Anrufen besser geht, werden bei dir alte Wunden aufgerissen. Zeichen der Zuneigung von einem Ex spenden in der Trennungsphase keinen Trost, sondern säen nur Zweifel, ob die Trennung wirklich echt ist.

Ironischerweise musst du nun diejenige sein, die wirklich Schluss macht. Ihr könnt nach einer Trennung nicht nahtlos auf Freunde machen. Das heisst nicht, dass du jetzt einen Streit vom Zaun reissen sollst. Mach deinem Freund klar, dass er sich an seinen eigenen Wunsch, nämlich dass die Beziehung vorbei sei, halten solle. Und dazu gehört nun mal ein konsequenter Kontaktabbruch.

Publiziert am 18.12.2015 | Aktualisiert am 18.12.2015
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS