Fux' 6-mal Sex «Kleiner Penis erregt mich sehr»

Am Jahresende ziehen viele Bilanz – auch Caroline Fux. Die BLICK-Sexberaterin hat die sechs Kolumnen zusammengestellt, die 2015 am meisten für Aufsehen gesorgt haben – und verrät, was ihr dabei durch den Kopf gegangen ist.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Sie hängt an ihrer Ex»
2 Fux über Sex «Warum gerate ich immer an verheiratete Männer?»
3 Fux über Sex «Meine Freundin will Sex mit anderen Männern»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

Ich (34) habe eine ungewöhnliche Vorliebe: Ich stehe auf die Vorstellung, dass mein Penis als klein wahrgenommen wird. Dabei ist er durchschnittlich dick und höchstens leicht kürzer. Wenn ich messe, erregt es mich, wenn ich ihn kürzer schummle. Woher kommt diese Vorliebe? Wie kann ich das meiner Freundin beibringen? Johnny

Lieber Johnny

Deine Vorliebe mag zwar nicht sehr verbreitet sein und auch nicht der gängigen Erwartung «grosser Penis gleich super für alle» entsprechen. Allein bist du damit aber nicht. Oft sind Abwertung und Dominiertwerden wichtige Themen. Und das ist ja etwas Widersprüchliches, wünschen sich doch die meisten Menschen, dass man ihnen mit Respekt begegnet.

Abwertungen und Provokationen durch die Partnerin können einen Kick auslösen, verbunden mit dem «Auftrag», sich mit dem (angeblich) kleinen Penis besonders anstrengen zu müssen. Es lässt sich aber nicht einfach generalisieren, welche Facetten anderen Männern wichtig sind, die ähnliche Fantasien wie du haben. Nur du weisst, was dir den Kick gibt.

Wenn du deine Vorliebe in eure Sexualität integrieren möchtest, kommst du nicht darum herum, deine Freundin um entsprechende Aussagen zu bitten. Das braucht Mut, aber den braucht es immer für eine tolle Sexualität, die sich weiter entwickelt.

Gesteh ihr, vielleicht im Flüsterton, dass du eine etwas ausgefallene Fantasie hast und offenbare ihr sorgfältig, aber konkret deinen Wunsch. Je genauer du sagen kannst, was du dir von ihr wünschst, desto besser. So lange du nicht darauf pochst, dass diese Idee jedes Mal im Zentrum eurer Sexualität steht, mag sich deine Freundin ja vielleicht darauf einlassen.

Die BLICK-Sexberaterin Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Was Paare stark macht» und «Guter Sex – ein Ratgeber, der Lust macht». Geri Born

«Sexualität ist sehr vielseitig»

Fragen rund um die Penisgrösse sind bei den Lesern immer hoch im Kurs und generieren hohe Klickzahlen. Normalerweise geht es aber darum, dass sich Männern einen grösseren Penis wünschen. Umso lieber präsentiere ich hier in diesem Jahresrückblick nochmals die Frage des Mannes, der davon angetörnt wird, wenn sein absolut durchschnittlicher Penis als eher klein wahrgenommen wird. Sie zeigt sehr schön, wie vielseitig Sexualität ist und dass des einen Horror des anderen Hochgefühl sein kann.

Auch wenn die eigentliche Vorliebe von Johnny selten ist, so ist die Frage in einem Aspekt sehr typisch: Johnny möchte unbedingt wissen, warum ihn genau diese Vorstellung antörnt. Die Suche nach dem «Warum?» ist bei sexuellen Vorlieben häufig knifflig. Oft lässt sich zwar eine Art Entdeckungs- und Vertiefungsgeschichte für eine Vorliebe rekonstruieren. Warum diese aber genau bei der vorliegenden Vorliebe stattgefunden hat und nicht bei einer anderen, lässt sich schlussendlich nicht sagen. Genau so wenig, warum andere Leute mit vergleichbaren Geschichten keine ähnlichen Vorlieben entwickelt haben.

Die Sehnsucht, wissen zu wollen, warum man auf etwas Bestimmtes steht, ist mehr als verständlich. Und auch wenn man vielleicht nie eine finale Antwort darauf findet, was genau hinter einer Vorliebe steckt, kann es eine bereichernde Erfahrung sein, so einer Vorliebe auf den Grund zu gehen. Nicht unbedingt, um sie loszuwerden – das ist schwierig bis unmöglich –, sondern um sich selber besser kennenzulernen und allenfalls Möglichkeiten aufzudecken, die Vorliebe lustvoll und hoffentlich unbelastet auszuleben.

 

Mehr zum Thema

 

Publiziert am 31.12.2015 | Aktualisiert am 31.12.2015
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS