Ratgeber auf Blick.ch – in Zusammenarbeit mit Guider

Ade, Winterpneus! Hallo, Sommerschlappen! Profi-Tipps zum Reifenwechsel

Draussen wird es langsam wieder wärmer. Und für die Autofahrer stellt sich die Frage: Wann muss ich die Reifen wechseln? Blick.ch hat nachgefragt. Und Sabri Ayyildiz von Adam Touring hat viele gute Tipps.

Guider gratis testen

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fragen zum Mietrecht Fauler Hauswart – was kann ich tun?
2 Genau hingeschaut SVP-Nationalrat Jürg Stahl unter der Lupe
3 Ferien planen, damits im Büro nicht zum Streit kommt Wer darf wann...
Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
19 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Es gibt für alles den richtigen Zeitpunkt. So auch für den Umstieg von Winter- auf Sommerpneus. Und dazu gibt es sogar eine Faustregel, wie Sabri Ayyildiz von Adam Touring im Zürcher Seefeld verrät.

Er weiss auch, anhand welcher Kriterien man weiss, ob ein Pneu abgefahren ist oder nicht und ob sich die Anschaffung von Ganzjahresreifen lohnt. Dazu erklärt er im Video, was man vor seinen Sommerferien in Italien beachten sollte und wie man Pneus am besten lagert. Da kann man nämlich einiges falsch machen. Aber sehen und lernen Sie selbst. (gsc)

Publiziert am 19.03.2015 | Aktualisiert am 19.03.2015
teilen
teilen
19 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

2 Kommentare
  • Erwin  Buchele 19.03.2015
    Die Verschleissgrenze ist bei uns 1.6mm aber der TWI muss nicht zwangsläufig 1.6mm sein. Es gibt keine Norm dafür uns somit kann er von Marke zu Marke unterschiedlich sein. Manchmal etwas mehr, manchmal etwas weniger. Die Polizei schaut übrigens nicht auf den TWI sondern misst an der schwächsten Stelle, denn DA gelten die 1.6mm Mindestprofiltiefe.
  •   19.03.2015
    Und die Kommentatorin schläft beim Sprechen ein. Hoffentlich erwacht sie rechtzeitig, um die Reifen/Räder wechseln zu lassen.