Feuerwehrmann Michael Huber erklärt Was tun, wenn der Christbaum in Flammen steht?

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit häufen sich die Sachschäden wegen brennender Weihnachtsbäume. Michael Huber, selber Feuerwehrmann, zeigt, wie Sie das Feuer bei einem allfälligen Brand in Schach halten können.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Leser fragen, Thomas Meyer antwortet «Soll ich schon eine Beziehung...
2 Mit Skifahren Kalorien loswerden So lange dauerts bei Bratwurst & Pommes
3 Fux über Sex «Ich möchte spontanen Sex»

Ratgeber

teilen
teilen
0 shares
9 Kommentare
Fehler
Melden

9 Kommentare
  • Thomas  homberger 25.12.2016
    Ich frag mich warum die Leute jedesjahr den Baum anzünden. Lernt man den nicht das man die Kerzen anzünden sollte.Und die Kerzenflamme sollte den Baum natürlich auch nicht berühren. Vorteilhaft wäre auch einen Grünen Baum zu nehmen als einer der "leicht enzündlich" ist.
  • Roland  Husi aus Itingen
    24.12.2016
    Herr Huber, was Sie in diesem Video erzählen stellt mir mit 25 jähriger Erfahrung als Feuerwehrmann in der Chemie die Nackenhaare hoch. Wenn ein Adventskranz oder ein Tannenbaum in der Wohnung brennt rate ich den Leuten zuerst die Feuerwehr zu alarmieren und nicht erst wenn der Brand auf die Möbel übergreift, denn wenn ich nicht mehr in der Lage bin zu löschen ist die Feuerwehr vor Ort. Ich wünsche ihnen und allen Leser eine frohe Weihnachten.
  • Rolf  Büchler aus Biel
    24.12.2016
    Ich habe keine Weihnachtsbaum der Steht im Wald dort kann ich auch Kerzen aufstellen und Wald-Weihnachten Feiern .Wald-Weihnachten ist was sehr schönes wenn es Schnee hat und dazu Grillieren ist ein schönes fest.
  • Marco  Kälin aus Dietikon
    24.12.2016
    Nun wenn der Christbaum brennt gibt es zwei Möglichkeiten. Erste Möglichkeit, Baum löschen. Zweite Möglichkeit, sofern Möglichkeit eins nicht funktioniert, rennen so schnell man kann und hoffen das die Versicherungsdeckung reicht für den Schaden. Schöne Weihnachten!
  • Abbas  Schumacher , via Facebook 23.12.2015
    Typ für das anzünden der Kerzen auf Weihnachtsbäumen.
    Ein nasser, feuchter Baum brennt weniger schnell. Mit einem Wasserzerstäuber den Baum gut anspritzen, danach erst Kerzen anzünden. Durch das feucht sein, schmeckt der Baum auch besser. Mit dem Zerstäuber kann auch schnell ein brennender Zweig gelöscht werden, aber es wird gar nicht soweit kommen.