Fit mit BLICK Darauf kommts beim Abnehmen an

Wer sein Gewicht erfolgreich reduzieren möchte, sollte ein paar Dinge wissen. Claudia Müller, diplomierte Ernährungsberaterin von BLICK eBalance, klärt auf.

Gesund Abnehmen: mit richtiger Ernährung und Bewegung play

Nicht nur das Essen spielt eine Rolle: Wer abnehmen will, braucht auch Bewegung.

Thinkstock

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Gesunder Zmittag trotz Hektik? So gehts!
2 Figur-Fallen Wie dick macht Pilzrisotto?
3 Rezept mit weniger Kalorien So macht man leichtere Gerstensuppe

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
25 shares
8 Kommentare
Fehler
Melden

Ein seriöses Programm zur Gewichtsreduktion bietet einen abwechslungsreichen und ausgewogenen Speiseplan und legt Wert auf regelmässige körperliche Aktivität.

Die beiden Pfeiler Ernährung und Bewegung sollten gleichermassen vertreten sein. Weder sollten bestimmte Nahrungsmittel verboten, noch nur einseitige Belastungsarten empfohlen werden. Nur wer die Vorschläge, Tipps und Ratschläge ganz individuell auf die eigenen Bedürfnisse anpassen und diese langfristig anwenden kann, wird dauerhaften Erfolg haben.

Da eine Umstellung der Gewohnheiten ein schwieriger und langsamer Prozess ist, gilt es zu beachten, dass bereits eine Gewichtsreduktion von zehn Prozent des Ausgangsgewichts in der Fachwelt als ein sehr gutes Resultat gewertet wird.

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

 

Mehr zum Thema

 

Publiziert am 13.11.2015 | Aktualisiert am 27.09.2016
teilen
teilen
25 shares
8 Kommentare
Fehler
Melden

8 Kommentare
  • Meier  Fritz 13.11.2015
    Friss die Hälfte und beweg dich um die Hälfte mehr und die Pfunde purzeln wie von alleine! So einfach geht das!
  • Larissa  Baumgartner 13.11.2015
    Auch ich konnte 13 Kilos abnehmen durch Sport Ausdauer & Kraft Training Innerhalb 8 Monaten. Ich habe auch viel gesünder gegessen. Ich muss zugeben dass ich auch Papayakernöl gegen meine Cellulite verwendet habe, auch wenn es keiner mehr hören will, das Öl wirkt wirklich hervorragend! Ich fühle mich mittlerweile richtig wohl in meiner Haut und kann auch mal mit meinem äusseren glänzen und nicht nur mit meinem Charakter.
    • jürg  frey aus teufen
      13.11.2015
      Die Frage ist immer, wie lange es anhält! Trotzdem Gratulation und ja eben, viel Durchhalte.
  • Corina  Berner , via Facebook 13.11.2015
    Ich hab angefangen mein Essen täglich auszuschreiben auch das eine Guetzli oder Gummibärchen. Dazu noch die Gramm/Kcal angaben etc. Und der Heisshunger fällt weg seit 1 Jahr mache ich es und 15kilo sind runter.
  • Petra  Meyer 13.11.2015
    Habe seit März Gewichtsmässig ca 22+ kg runter.
    Was mir geholfen hat für den anfang: kohlenhydrate und Fett reduzieren dafür extrem viel Eiweiss. Regelmässige Bewegung und dann wieder Essen normal anpassen kcal gerecht!
  • ali  singu aus zofingen
    13.11.2015
    Für mich eigentlich das Wichtigste: Nicht essen wenn kein Hunger und wenn schon essen, dann langsam, damit ich rasch merke, wenn ich keinen Hunger mehr habe.