Fit mit BLICK - Figur-Fallen Wie dick machen Ziger-Hörnli?

Claudia Müller, diplomierte Ernährungsberaterin von BLICK eBalance, verrät, wie viele Kalorien in welchen Leckereien stecken und wie man die Kalorienbomben entschärft. Heute: Ziger-Hörnli, 1 Portion.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Figur-Fallen Wie dick macht Cordon bleu?
2 Gesunder Zmittag trotz Hektik? So gehts!
3 Figur-Fallen Wie dick macht Pilzrisotto?

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden
  play
Hörnli mit Ziger sollten mit einem Salat kombiniert werden. Thinkstock

Wie viele Kalorien haben Ziger Hörnli

Ziger Hörnli haben 679 Kalorien (Durchschnittlicher Tagesbedarf bei einer Gewichtsreduktion: Frau: 1600 kcal / Mann: 2000 kcal)

Dickmacher-Gefahr: Mittel

Ein einfaches, traditionelles Essen, das kalorienmässig noch im Rahmen liegt. Jedoch bleibt für eine Vorspeise oder ein Dessert kein Platz mehr übrig.

Besser

Eine kleinere Portion Ziger-Hörnli schöpfen, damit eine leichte Suppe (z.B. Gemüsebouillon) als Vorspeise und ein knackiger Salat zum Essen kombiniert werden können.

Abnehm-Tipp

Viel kann man bei diesem Menü nicht an Kalorien einsparen, daher ist eine Runde Bewegung angesagt, sollten Sie über die Stränge geschlagen haben. Bewegung hilft nicht nur, Kalorien zu verbrennen, sondern allgemein das Wohlbefinden zu steigern. 

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

Mehr zum Thema
Publiziert am 30.03.2016 | Aktualisiert am 22.07.2016
teilen
teilen
0 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden

4 Kommentare
  • Vanessa  Imhof 30.03.2016
    Ach ich denke ab und zu darf man richtig reinhauen! Einfach nicht jeden Tag. Ich weiss jetzt was ich heute für mich und meinen Schatz Kochen werde.
  • Morgan  Schwab aus Bülach
    30.03.2016
    Besser : ganz normal essen und halt eben auch bewegen. Dann klappt es auch mit der Figur. Man muss ja nicht magersüchtig werden..normale Figur reicht aus.
  • Regula  Rütli aus Luzern
    30.03.2016
    Entschuldigung, aber das ist doch Unsinn! Warum sollte ich mir weniger schöpfen, um noch eine Gemüsebouillon essen zu können? Was habe ich denn von einer Gemüsebouillon? Ein Salat statt der Hörnli wäre ja noch sinnvoll, aber eine wässerige Bouillon leuchtet mir nicht ein!
  • Kay  Eisendraut 30.03.2016
    Besser
    Eine GROSSE Portion Ziger-Hörnli schöpfen, damit eine leichte Suppe (z.B. Gemüsebouillon) als Vorspeise und ein knackiger Salat zum Essen kombiniert werden können.