Fit mit BLICK - Figur-Fallen Wie dick macht Guacamole-Dip?

Claudia Müller, diplomierte Ernährungsberaterin von BLICK eBalance, verrät, wie viele Kalorien in welchen Leckereien stecken und wie man die Kalorienbomben entschärft. Heute: Guacamole-Dip (80 Gramm).

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Gesunder Zmittag trotz Hektik? So gehts!
2 Figur-Fallen Wie dick macht Pilzrisotto?
3 Rezept mit weniger Kalorien So macht man leichtere Gerstensuppe

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
6 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Wie viele Kalorien hat Guacamole

Guacamole hat 140 Kalorien (Durchschnittlicher Tagesbedarf bei einer Gewichtsreduktion: Frau: 1600 kcal / Mann: 2000 kcal)

Dickmacher-Gefahr: Klein

Der Avocado-Dip aus der mexikanischen Küche wird für viele verschiedene Gerichte verwendet. Bei uns isst man ihn vor allem mit Tortilla-Chips, Gemüse-Stängeli oder als Fleisch-Beilage. Die Avocado enthält mit 144 Kalorien und 14 Gramm Fett pro 100g vergleichsweise viel Energie. Dank der vielen ungesättigten Fettsäuren, die als gesunde Fette gelten, kann sie aber problemlos konsumiert und auch als Guacamole-Dip verarbeitet genossen werden.

Besser

Statt ihn fertig zu kaufen, kann man den Dip schnell und einfach selber machen. Frisch schmeckt er umso besser. Gerade auch weil die weiteren Zutaten nach dem eigenen Geschmack ausgewählt werden können. Kalorientechnisch kann man aber auch durch die eigene Zubereitung nicht viel einsparen.

Abnehm-Tipp

Mit Mass geniessen und die Kalorienzahl im Auge behalten, falls man eine Gewichtsreduktion anstrebt.

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

Mehr zum Thema
Publiziert am 04.05.2016 | Aktualisiert am 22.07.2016
teilen
teilen
6 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

2 Kommentare
  • Madame  Piano, Börn 04.05.2016
    cm ist der einzige Mensch, der selbst zunimmt, auch wenn sie nur Wasser trinkt. Schafft die Ruprik ab und spart euch den Lohn von cm. Bitte! Googeln kann ich selber. Dazu braucht es keine solche....
  • Jürg  Brechbühl aus Eggiwil
    04.05.2016
    Die Leute, die solche Berichte online lesen, würden gescheiter ein bisschen spazieren gehen in derselben Zeit. Kalorienzählen ist etwas für couch potatoes.