Rezept mit weniger Kalorien So macht man leichtere Fischsuppe

Wie man die beliebte Köstlichkeit auch figurfreundlicher auf den Teller zaubern kann, verrät Martina Lanzendörfer, Ernährungsberaterin von BLICK eBalance.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Mit Skifahren Kalorien loswerden So lange dauerts bei Bratwurst & Pommes
2 Figur-Fallen Wie dick macht Cordon bleu?
3 Gesunder Zmittag trotz Hektik? So gehts!

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Kochen mit weniger Kalorien: Simples Rezept für leckere Fischsuppe play

Fischsuppe mit weniger Kalorien: So gehts.

Clara Tuma
 

Wie viele Kalorien hat die leichtere Fischsuppe?

1 Portion: 165 statt 220 Kalorien (Durchschnittlicher Tagesbedarf bei einer Gewichtsreduktion Frau: 1600 kcal / Mann: 2000 kcal)

So spart man Kalorien ganz leicht

Wenig Öl, keine Butter, weniger Kartoffeln und nur mageren Fisch verwenden.

Zutaten für 4 Portionen

100 g Fenchel, roh
1 Zehe Knoblauch, roh
1 Zwiebel, roh
200 g Kartoffeln
1 EL Olivenöl
1 dl Weisswein, leicht, 9 Vol.%
1 l Gemüsebouillon, zubereitet
100 g Zanderfilet (ohne Haut)
100 g Forelle, Filet (ohne Haut)
2 cl Wermut,15 Vol.%
Meersalz
Pfeffer weiss, gemahlen
1 Prise  Safranpulver
10 g Dill, frisch (1/2 Bund, fein gehackt)

Zubereitung

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Den Fenchel in feine Streifen schneiden. Knoblauch und Zwiebel fein schneiden. Die Kartoffeln schälen und klein würfeln. Fenchel, Zwiebel und Knoblauch im Olivenöl andünsten, mit dem Weisswein ablöschen, die Bouillon und die Kartoffeln beifügen und alles 10 Minuten leicht köcheln lassen. Die Fischfilets in feine Streifen schneiden, leicht würzen und in etwas Bouillon 4 Minuten garen. Den Fischgarfond durch ein feines Sieb zur Suppe giessen. Die Suppe mit Wermut, Meersalz, Pfeffer und Safran abschmecken. Die Fischstreifen in vorgewärmte Teller geben, mit der Suppe übergiessen und mit fein gehacktem oder gezupftem Dill bestreuen.

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

Mehr zum Thema
Publiziert am 03.01.2017 | Aktualisiert am 16.01.2017
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden