Fit mit BLICK - Unter der Lupe Wie dick macht Pizza Hawaii?

Claudia Müller, diplomierte Ernährungsberaterin von BLICK eBalance, verrät, wie viele Kalorien in welchen Leckereien stecken und wie man die Kalorienbomben entschärft. Heute: Pizza Hawaii.

Um die Pizza Hawaii herum sollte man leichte Mahlzeiten einplanen. play

Um die Pizza Hawaii herum sollte man leichte Mahlzeiten einplanen.

Thinkstock

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Gesunder Zmittag trotz Hektik? So gehts!
2 Figur-Fallen Wie dick macht Pilzrisotto?
3 Rezept mit weniger Kalorien So macht man leichtere Gerstensuppe

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
21 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Kalorien
750 Kalorien bei einer Portion von 360 Gramm Pizza Hawaii (Durchschnittlicher Tagesbedarf bei einer Gewichtsreduktion: Frau: 1600 kcal / Mann: 2000 kcal)

Dickmacher-Gefahr: Gross
Von weniger bis sehr deftig gibt es alle Varianten der traditionellen italienischen Speise. Die Grundzubereitung aus einfachem Hefeteig, Tomatensauce und Käse lässt sich beliebig erweitern, womit die Pizza schnell zur Kalorienbombe mutiert. 

Besser
Pizzas mit einer leichten Auflage wie Gemüse, Pilze oder Schinken wählen und auf Speck, Salami oder extra viel Käse verzichten. Dies spart zwar einige Kalorien, gross ist der Unterschied jedoch nicht. Besser also nur ausnahmsweise zu Pizza greifen und diese dafür richtig geniessen.

Abnehm-Tipp
Planen Sie am nächsten Tag eine leichte Mahlzeit ein und machen Sie eine kleine Velotour. Damit ist der allfällige Kalorienüberschuss der Pizza wieder ausgeglichen!

Publiziert am 16.09.2015 | Aktualisiert am 16.09.2015

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

teilen
teilen
21 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

2 Kommentare
  • Regula  Rütli aus Luzern
    16.09.2015
    Ja die Frau Müller weiss es mal wieder! Eine Pizza Hawaii muss gar keine Kalorienbombe sein! Die Tomatensosse hat kaum Kalorien und ist gesund, wenn man sie mit nur wenig Olivenöl zubereitet und ausserdem Kochschinken verwendet, der praktisch gar kein Fett hat. Die Ananasstückli haben sowieso wenige Kalorien. Und beim Käse langt der Griff zum Mozzarella, der sowieso wenig Fett absolut hat. So ist die Pizza Hawaii insgesamt sogar ein kalorienarmes Gericht, das man ruhig öfter geniessen darf!
  • Jasmine  Fischer aus Thun
    16.09.2015
    "und auf Speck, Salami oder extra viel Käse verzichten."
    Speck und Salami gehören sowieso nicht auf eine Pizza Hawaii.