Fit mit BLICK - Tipp Putzen Sie sich schlank!

Saugen, Schrubben, Wischen: Wie Sport lässt auch Hausarbeit die Pfunde schmelzen. Gartenarbeit hat denselben Effekt. Claudia Müller, diplomierte Ernährungsberaterin von BLICK eBalance, verrät, mit welchen Tätigkeiten man wie viele Kalorien verbrennt.

Unangenehme Arbeit mit einem angenehmen Nebeneffekt: Putzen. play

Unangenehme Arbeit mit einem angenehmen Nebeneffekt: Putzen.

Thinkstock

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Kein Chabis! Kohlgemüse ist Spitze
2 Mit Skifahren Kalorien loswerden So lange dauerts bei Bratwurst & Pommes
3 Figur-Fallen Wie dick macht Cordon bleu?

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
17 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Bald steht wieder der alljährliche Frühlingsputz an. Denn wenn der Winter sich langsam verabschiedet, wollen auch Staub und Dreck aus der Wohnung gewischt werden. Obwohl sich die wenigsten auf das grosse Putzen freuen, ist es befriedigend, wenn die Wohnung danach in neuem Glanz erstrahlt.

Wer ausserdem einen Garten hat, legt in Frühling auch dort Hand an. Totes Material verschwindet, und die Erde wird aufgelockert, damit die neuen Blumen optimal wachsen können.

Schöne Innen- und Aussenräume sind jedoch nicht der einzige Vorteil des ausgiebigen Aufräumens: Je nach Intensität der Arbeit werden bei diesen Aktivitäten auch Kalorien verbrannt.

Wie viele bei welcher Arbeit, sehen Sie in der Tabelle. Und hier noch ein Tipp für alle Putz- oder Gartenarbeitsmuffel: Mit Musik geht alles ein bisschen leichter. Und wenn in der Playlist besonders beschwingte Songs dabei sind, baut man vielleicht freiwillig noch den einen oder anderen Extra-Dance-Move ein.

 

Tätigkeitkcal / Stunde *
Boden schrubben396 kcal
Fenster putzen250 kcal
Putzen mittlere Intensität216 kcal
Garten umgraben360 kcal
Garten jäten324 kcal

*  Werte für eine Frau, 50 J., 170 cm, 70 kg

Publiziert am 23.03.2015 | Aktualisiert am 23.03.2015
teilen
teilen
17 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
Claudia Müller ist diplomierte Ernährungsexpertin von BLICK eBalance . Jede Woche erfahren Sie von Ihr mehrmals Wichtiges zum Thema richtige Ernährung und Abnehmen. play

Claudia Müller ist diplomierte Ernährungsexpertin von BLICK eBalance. Jede Woche erfahren Sie von Ihr mehrmals Wichtiges zum Thema richtige Ernährung und Abnehmen.

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

TOP-VIDEOS

2 Kommentare
  • Morgan  Schwab , via Facebook 24.03.2015
    Liebe Frau Müller.. viele Frauen sind putzsüchtig.. und auch essgestört.. Mir wäre lieber, Sie würden endlich mal keine Tips geben zur Ernährung, oder wie man sich dünne macht.. Das, was Sie da alles schildern, ist in meinen Augen der direkte Weg zu einer Essstörung, und zu noch anderen Störungen. Ich kenne putzsüchtige Leute.. das ist wirklich schlimm. Ich hoffe, dass diese nicht auch noch ihre Kolumne lesen.. Und an den Blick : Bitte, stellen Sie diese Kolumne ein.
  • Hans  Häberli , via Facebook 23.03.2015
    Die Hausarbeit erledigt meine mehr oder weniger kostengünstig arbeitende einfache, portugiesische Putzfrau, da sie sich noch nicht zur teuren Raumpflegerin mit Gewerkschaftshintergrund hoch stilisiert hat. Ob sie es dann auch tatsächlich versteuert, da habe ich noch nie direkt nachgefragt. Derweil verbrenne ich lieber beim wandern, segeln oder im SPA einige Kalorien.