Fit mit BLICK So wichtig ist ein geringer Bauchumfang

Für die Gesundheit sollte man neben dem Body Mass Index auch auch den Bauchumfang überprüfen. Claudia Müller, diplomierte Ernährungsberaterin von BLICK eBalance, verrät, welche Werte für Mann und Frau optimal wären.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Mit Skifahren Kalorien loswerden So lange dauerts bei Bratwurst & Pommes
2 Figur-Fallen Wie dick macht Cordon bleu?
3 Gesunder Zmittag trotz Hektik? So gehts!

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
27 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden
Bei Frauen wäre ein Bauchumfang von unter 80 Zentimeter optimal play

Bei Frauen wäre ein Bauchumfang von unter 80 Zentimeter optimal

Thinkstock

Bauchfett hat einen ungünstigen Einfluss auf Herz und Kreislauf. Zudem ist der Bauchumfang neben dem Body Mass Index ein gutes Mass, um die Entwicklung einer Gewichtsreduktion zu verfolgen. Denn die reine Zahl der (nicht) abgenommenen Kilo entspricht nicht immer dem persönlichen Erfolg.

Wer zum Beispiel mit einem intensiven Sporttraining beginnt, beobachtet nicht selten, dass das Gewicht stagniert, die Kleidergrösse aber trotzdem schrumpft. Somit ist das Massband manchmal der bessere Indikator als die Waage.

Einteilung der Werte:

Wünschenswert
Damen: bis 80 cm
Herren: bis 94 cm
Wäre gut, diese Werte zu halten!

Vorsicht
Damen: 80 bis 88 cm
Herren:94 bis 102 cm
Es wäre von Vorteil, ein paar Zentimeter abzunehmen oder mindestens zu schauen, dass sich der Bauchumfang nicht weiter ausdehnt.

Risiko
Damen: mehr als 88 cm
Herren: mehr als 102 cm
Schon ein paar Zentimeter weniger verringern das Risiko für Folgeerkrankungen sehr stark. Fett absaugen hilft hier nicht weiter. Das Einzige was nützt: Bewegung und gesunde Ernährung.

 

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

 

Mehr zum Thema
Publiziert am 18.12.2015 | Aktualisiert am 18.12.2015
teilen
teilen
27 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

3 Kommentare
  • Arnold  Sommerhalder aus Walterswil
    18.12.2015
    Druck hat nur wer sich Druck machen lässt liebe Frauen. Bleibt wie ihr seid. Das Leben ist zu kurz um sich zu kasteien.
  • Laura   Merenges aus Zürich
    18.12.2015
    Also ich weiss ja auch nicht, aber ich bin 1,82 CM Gross, für eine Frau ist das ziemlich Gross. Somit habe ich einen Bauchumfang von 91 CM und das ist auch gut so. 80 wäre bei mir viel zu schlank. Viel wichtiger ist das der Bauch straff daher kommt. Da hilft Papayakernöl wunderbar. Papayakernöl macht die Haut schön straff, nicht nur Cellulite verschwindet sonder es straft auch. Das ist halt schon eine tolle sache. Aber bitte macht uns Frauen nicht unnötigen druck irgendwelche 80CM zu erreichen.
    • William  Quispe aus Bellinzona
      19.12.2015
      Nur keine Bange Laura, diese Masse sind auch nicht für Frauen gemacht, sondern für Models mit Hang zur Bulimie. Ich liege auch etwas über meinen Massen, laufe aber locker meine 18 km in 3 Stunden.