Fit mit BLICK – Küchengeräte helfen Kalorienarmes Kochen ist nicht schwer

Beim Kochen auf die Kalorienanzahl zu achten mag zwar freudlos klingen. Claudia Müller, diplomierte Ernährungsberaterin von BLICK eBalance zeigt, warum man trotzdem verschiedene Utensilien und Geräte verwenden sollte.

Gesund Abnehmen - wie koche ich richtig bei Diät play

Mit einigen Tricks lassen sich auch beim Kochen Kalorien sparen.

Thinkstock

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Kein Chabis! Kohlgemüse ist Spitze
2 Mit Skifahren Kalorien loswerden So lange dauerts bei Bratwurst & Pommes
3 Figur-Fallen Wie dick macht Cordon bleu?

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
2 shares
Fehler
Melden

Sie finden es aufwändig kalorienarm zu kochen? Keineswegs! Ein paar wenige Küchenutensilien und -geräte erleichtern kaloriensparendes Kochen und sind in der Anschaffung nicht teuer.

  • Backpinsel: Ihn braucht man, um Öl oder Marinaden sparsam zu verwenden. Bratpfannen, Gratinformen oder auch das Bratgut werden damit bepinselt. Vorsicht mit Kunststoffpinsel, sie sind nicht immer hitzebeständig.
  • Backpapier: Statt des Bratens oder Dünstens in reichlich Fett oder Öl lassen sich verschiedene Gerichte dank der Verwendung von Backpapier fettfrei im Ofen garen.
  • Bratbeutel: Darin bleibt das Gargut auch ohne die Zugabe von Fett schön feucht und zart.
  • Passiersieb: Saucen können mit eingekochtem und durch ein Sieb gestrichenem Gemüse statt mit Mehl und Fett gebunden werden.
  • Locheinsatz oder kleines, rundes Kuchengitter: Können als Dämpfeinsatz in einem Kochtopf verwendet werden. Wer keinen Dampfgarer oder Steamer hat, kann sich mit diesem Zubehör problemlos behelfen.
  • Milchschäumer: Eine Art kleiner Schneebesen, der durch einen batteriebetriebenen Motor in Rotation versetzt wird. Steifer Milchschaum kann aber auch mit vielen Kaffeevollautomaten erzeugt werden. Tipp: Je geringer der Fettgehalt der Milch ist, umso steifer wird der Milchschaum.

Mit ein A und O des kalorienarmen Kochens ist zudem das Abmessen. Das mag zwar ziemlich freudlos klingen, kann aber zu einem eigentlichen Küchen-Sport mit Überraschungseffekt werden. Denn misst oder wiegt man einmal die aus Gewohnheit verwendeten Mengen an Brot, Käse, Joghurt u.a. staunt man meist nicht schlecht: Oft überrascht einen das korrekte Gewicht und man hätte es anders geschätzt. Daher lohnt es sich, die verwendeten Produkte sorgfältig zu wählen und vor allem gelegentlich genau zu kontrollieren.

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

 

Mehr zum Thema
Publiziert am 08.07.2016 | Aktualisiert am 22.09.2016
teilen
teilen
2 shares
Fehler
Melden