Fit mit BLICK - Figur-Fallen Wie dick macht Hummus mit Fladenbrot?

Claudia Müller, diplomierte Ernährungsberaterin von BLICK eBalance, verrät, wie viele Kalorien in welchen Leckereien stecken und wie man die Kalorienbomben entschärft. Heute: Hummus (50g) mit Fladenbrot (65g).

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Figur-Fallen Wie dick macht Cordon bleu?
2 Gesunder Zmittag trotz Hektik? So gehts!
3 Figur-Fallen Wie dick macht Pilzrisotto?

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
6 shares
Fehler
Melden
Gesunde Ernährung - ist Hummus mit Fladenbrot gesund? play

Zusammen mit Fladenbrot eine kleine Mahlzeit: Hummus.

Thinkstock
 

So viele Kalorien hat Hummus mit Fladenbrot

188 Kalorien nur Hummus | 356 Kalorien Hummus mit Fladenbrot (Durchschnittlicher Tagesbedarf bei einer Gewichtsreduktion: Frau 1600 kcal / Mann 2000 kcal)

Dickmacher-Gefahr: Mittel

Die orientalische Spezialität gewinnt immer mehr an Beliebtheit und wird von vielen als besonders gesund wahrgenommen, da das Kichererbsenmus mit einem beachtlichen Gehalt an Folsäure, B-Vitaminen und Vitamin C punktet, und auch Mineralstoffe wie Magnesium, Zink und Eisen liefert.

Besser

Dank des hohen Eiweiss- und Nahrungsfaseranteils liefert Hummus wichtige Aminosäuren und sorgt für langanhaltende Sättigung. Allerdings hat bereits eine kleine Portion von 50g Püree mit 188 Kalorien einen beachtlichen Energiegehalt. Wird es, die das gerne gemacht wird, mit Fladenbrot kombiniert, mutiert es zu einer leichten Mahlzeit.

Abnehm-Tipp

Zum Apéro den Hummus als Dip zu Gemüsesticks kombinieren und sonst als leichte Mahlzeit mit einem Gemüsesalat oder einer Gemüsesuppe vervollständigen.

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

Mehr zum Thema
Publiziert am 06.07.2016 | Aktualisiert am 26.09.2016
teilen
teilen
6 shares
Fehler
Melden