Fit mit BLICK Das sind die Alternativen zur Rahmsauce

Eine Rahmsauce zu Teigwaren oder einem schönen Stück Fleisch ist lecker, aber auch sehr fettig. Claudia Müller, diplomierte Ernährungsberaterin von BLICK eBalance, zeigt bessere Alternativen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Mit Skifahren Kalorien loswerden So lange dauerts bei Bratwurst & Pommes
2 Figur-Fallen Wie dick macht Cordon bleu?
3 Gesunder Zmittag trotz Hektik? So gehts!

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
19 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

Wer beim Kochen Fett einsparen möchte, braucht auch eine gute Alternative für Rahmsaucen. Zum einen eignen sich natürlich Halbrahm oder Kaffeerahm, mit welchen man bereits einiges an Kalorien gut macht.

Doch eine weitere fettarme und sehr gute Wahl ist Blanc battu. Er kann problemlos in Flüssigkeiten eingerührt werden, allerdings sollten Sie darauf achten, dass die Sauce beim Zugeben nicht mehr kocht, sonst wird diese flockig. Zwar ist dann für guten Geschmack gesorgt, allerdings isst das Auge nicht mehr allzu gerne mit.

Der Ersatz von Vollrahm durch Blanc Battu kann auf eine Portion Sauce bis zu 145 Kalorien ausmachen.

Publiziert am 25.09.2015 | Aktualisiert am 25.09.2015

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

teilen
teilen
19 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

3 Kommentare
  • Widmer  Grindell 25.09.2015
    Rahm ist überflüssig. Lieber den Bratensatz mit etwas Wein oder Boullion ablöschen und mit Mehl binden. Kann mit Pilzen und vieles anderem ergänzt werden.
    Wunderbar!
    • Hanspeter  Müller 25.09.2015
      Ihre Version ist sehr gut, mache ich auch so. Zudem nehme ich dann noch etwas Milch und Maizena, da wird die Rahmsauce schön cremig.
  • Marion  Niwiadomski 25.09.2015
    Warum auf Vollrahm verzichten? Lieber etwas weniger essen, dafür aber fein.