Figur-Fallen Wie dick macht Rösti mit Spiegelei?

BLICK eBalance, verrät, wie viele Kalorien in welchen Leckereien stecken und wie man die Kalorienbomben entschärft. Heute: Rösti mit Spiegelei, 1 Portion.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Mit Skifahren Kalorien loswerden So lange dauerts bei Bratwurst & Pommes
2 Figur-Fallen Wie dick macht Cordon bleu?
3 Gesunder Zmittag trotz Hektik? So gehts!

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden

Tipp zum Abnehmen: Wie viele Kalorien hat Rösti mit Spiegelei? play

Beliebtes Gericht: Rösti mit Spiegelei.

Getty Images
 

Wie viele Kalorien hat Rösti mit Spiegelei?

400 Kalorien (Durchschnittlicher Tagesbedarf bei einer Gewichtsreduktion Frau: 1600 kcal / Mann: 2000 kcal)

Dickmacher-Gefahr: Mittel

Ein ideales Menü für die Resten-Verarbeitung von geschwellten Kartoffeln. Ergänzt mit einer Gemüsesuppe, einem ausgiebigen Salat oder einer Gemüsebeilage ergibt dies eine ausgewogene Mahlzeit, die kalorienmässig absolut im Rahmen liegt. Sofern es bei der Rösti bei einer Portion bleibt.

So kann man Kalorien sparen

Mit einer Rösti, die im Ofen zubereitet wird (hier gehts zum Rezept), können im Vergleich zur konventionellen Rösti aus der Bratpfanne rund 50 Prozent der Kalorien eingespart werden. Wer ein guter Esser ist oder grossen Hunger hat, der kann demnach doppelt so viel Rösti aus dem Ofen essen!

Tipp zum Abnehmen

Rösti hin oder her: Belässt man es bei einer Portion, liegt man kalorienmässig absolut im Rahmen, auch wenn man auf die Linie achtet. Ein Trick, um den Kaloriengehalt, jedoch nicht das Volumen der Rösti zu reduzieren, ist, Gemüse darunter zu mischen. Z.B. Karotten, Sellerie oder, wenn man es farblich bunt mag, rohe Randen.

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

Mehr zum Thema
Publiziert am 30.11.2016 | Aktualisiert am 14.12.2016
teilen
teilen
0 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden

4 Kommentare
  • Morgan  Schwab aus Bülach
    30.11.2016
    Eine Rösti mit Spiegelei gehört so gemacht, wie sie gemacht wird. Gemüse muss wirklich nicht darin gemischt werden. Man kann ja einen Salatteller essen, wenn das wirklich soo wichtig ist. Die Bewegung machts aus. Ich bin überzeugt, dass man mit mehr Bewegung fast alle Probleme lösen kann.
  •   , via Facebook 30.11.2016
    Rösti mit Spiegeleier, je nach Belieben mit etwas Gemüse, hat Qualität, sofern etwas gesunde Butter anstatt denaturierte Pflanzenöle verwendet wird. Gesundes Fett wie z. B. Butter oder natives Olivenöl wird viel besser verdaut als die ungesunden, raffinierten Pflanzenfette/Pflanzenöle. Und ab und zu kann man auch einen kleinen Grappa "zur Verdauung" genehmigen; so wie es die 117-jährige Emma Morano, nebst den täglichen Eiern, die sie u. a. isst, tut.
  • Marco  Weber 30.11.2016
    Und selbstverständlich geht man nach einer Rösti mit Spiegelei wie nach allen anderen Gerichten noch auf einen ausgedehnten Spaziergang
    • Victor  Fletcher aus Meilen
      30.11.2016
      Dies gilt jedoch nicht für Grossstädtler welche in der City wohnen, denn dort ist fraglich ob die schmutzige Stadtluft der Gesundheit wirklich gut tut. Zudem gibt es viele Bars die dazu verlocken auf einen Schwatz einzukehren und einen über den Durst zu trinken. Dies ist dann wiederum nicht gesund für Leber und Geldbeutel ;-)