Zwangsstörungen, Beziehungs-Puff und ein Kieselsteinwerfer Das Dschungelcamp ist jetzt schon zum Schreien!

Die zwölf Camper für die neue Staffel des RTL-Dschungelcamps stehen fest: Stars wie Gina-Lisa Lohfink, Nastassja Kinski oder Marc Terenzi ziehen im Januar in den australischen Busch.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 OP-Sucht, Tod, Zwangsstörungen und Suizidversuche Der Dschungel wird zum...
2 «Ein Schnapsglas voll Sperma bist du als Frau ja gewohnt» Hanka bringt...
3 Meet & Greet in Zürich Wer will Milo Moiré die «Hand» schütteln?

People

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Ab dem 15. Januar wird wieder geblüttelt, gestritten und gekämpft: Zum elften Mal wagen sich Prominente ins RTL-Dschungelcamp nach Australien. Jetzt stehen die zwölf Dschungelcamper für die Kult-Show «Ich bin ein Star – holt mich hier raus» fest – und die Gruppe verspricht bereits jetzt viel Unterhaltung. Schauspieler Markus Majowski (52) und Soap-Darstellerin Nicole Mieth (26) sind gemäss «Bild» die letzten beiden Kandidaten, die sich im australischen Busch durchschlagen müssen.

play
imago/APP-Photo

Kieselsteinwerfer trifft auf Beauty-Youtuberin

Majowski ist vor allem aus der Sat.1-Comedysendung «Die Dreisten Drei» bekannt und sorgte 2003 für Furore, weil er Kinder, die ihm einen Klingelstreich gespielt hatten, mit Kieselsteinen bewarf. Er wurde dafür zu einer Geldstrafe von 9000 Euro verurteilt. In seiner Biografie enthüllte er vor drei Jahren, jahrelang mit einer Drogen- und Alkoholsucht gekämpft zu haben. Schauspielerin Nicole Mieth dürfte Fans der mittlerweile abgesetzten ARD-Soap «Verbotene Liebe» bekannt sein, wo sie vier Jahre lang die Rolle der Kim Wolf spielte. Ausserdem gibt sie auf ihrem Youtube-Kanal Schmink- und Lifestyle-Tipps. Auf Make-up wird sie im Dschungel wohl verzichten müssen – dafür gibts Kakerlaken, fiese Challenges und viele tolle Promi-Kollegen.

Sorgt Terenzi im Camp für Ärger?

Sarah Joelle Jahnel (27) kennt sich mit Reality-Formaten bestens aus: Sie wurde als Kandidatin bei «Deutschland sucht den Superstar» bekannt und suchte in der RTL-Nackt-Show «Adam sucht Eva» nackt nach der grossen Liebe. Marc Terenzi (38) war drei Jahre lang mit Sängerin Sarah Connor (36) verheiratet und verdiente sein Geld zuletzt als Stripper in der Gruppe «Sixx Paxx». Er flog schliesslich aus der Truppe, weil es mit ihm immer wieder Probleme gegeben haben soll. Ob der Ex-Sänger auch im Dschungel für Ärger sorgt?

play
Getty Images

Gina-Lisa und ihr bester Freund Florian reisen zusammen an

Im Doppelpack reisen «Botox Boy» Florian Wess (36) und seine beste Freundin, Ex-«GNTM»-Model Gina-Lisa Lohfink (30), nach Australien. Lohfink wird im Dschungel nicht nur auf ihren Ex-Freund Marc Terenzi treffen, sondern am Lagerfeuer möglicherweise auch über ihre Verurteilung wegen falscher Verdächtigung auspacken. Spannung garantiert!

Mit Sängerin Fräulein Menke (56) bekommt die Dschungel-Gruppe einen ehemaligen Star der Neuen Deutschen Welle, mit Ex-Fussballer Thomas «Icke» Hässler (50) einen Welt- und Europameister. Wie wohl Alexander «Honey» Keen (33) bei seinen Dschungel-Gspänli ankommt? Das Männermodel ist bisher vor allem als Ex-Freund der ehemaligen «Germany’s Next Topmodel»-Kandidatin Kim Hnizdo (20) bekannt – und sorgte mit seinen arroganten und selbstverliebten Sprüchen für Aufmerksamkeit.

Hanka Rackwitz kämpft mit Zwangsstörungen

Jens Büchner (47), auch bekannt als Malle-Jens, wurde mit der Vox-Sendung «Goodbye Deutschland!» zum Kult-Auswanderer und versucht sich als Musiker. Schauspielerin Nastassja Kinski (55) trat zuletzt in der Tanz-Show «Let’s Dance» an und sorgte mit der Trennung von Tänzer Ilia Russo (30) für Aufsehen. Eine Herausforderung dürfte der ungemütliche Aufenthalt im Dschungel für TV-Maklerin Hanka Rackwitz (47) werden: Die Vox-Moderatorin leidet an Zwangsstörungen, gibt niemandem die Hand und kämpft etwa mit Hypochondrie, Wasch- und Kontrollzwang. Wie sie wohl auf die Kakerlaken, Ratten und Spinnen im Camp reagiert? (kad)

Publiziert am 16.12.2016 | Aktualisiert am 06.01.2017
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS