Zickenkrieg um 7000 Franken teure Champagner-Sause Sophia Wollersheim fordert Gina-Lisas Dschungelgage

Bevor es mit «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» losgeht, fliegen bereits die Fetzen: Ex-Camperin Sophia Wollersheim unterstellt Gina-Lisa, Schulden bei ihrem Ex zu haben.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Beerdigung von «Schwiegertochter gesucht»-Star Irene Fischer (†64) Beate...
2 George Clooney trauert um Cousin Krebs!
3 Sarah Lombardi über ihre Zukunft mit Michal T. «Er ist der Mann, der...

People

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
2 shares
Fehler
Melden

Noch bevor das Dschungelcamp offiziell beginnt, gibt es den ersten Zickenkrieg: Die Vize-Dschungelkönigin vom letzten Jahr Sophia Wollersheim (29) macht ihrer baldigen Camp-Nachfolgerin Gina-Lisa Lohfink (30) happige Vorwürfe. Die Ex-Kandidatin von «Germany’s Next Topmodel» soll noch Schulden bei Wollersheims Noch-Ehemann, Puff-König Bert Wollersheim (65), haben!

7000 Franken Schulden beim Puff-König

«Ich hoffe, dass sie es sich von ihrer Dschungelcamp-Gage leisten kann, alte Rechnungen zu begleichen», motzt Wollersheim im «Express». Gina-Lisa soll vor rund vier Jahren gemeinsam mit Freundinnen in einem von Berts Etablissements die Nacht zum Tag gemacht und «munter Champagner bestellt und dann die Zeche geprellt» haben. «Das müssen rund 6500 Euro gewesen sein», so Wollersheim weiter. Also fast 7000 Franken. 

«Kein allzu gutes Vorbild»

Doch nicht nur die angeblichen Schulden stören das Reality-Sternchen am Model. «Sie war bisher kein allzu gutes Vorbild für Teenager. Und ein grosser Sympathieträger ist sie auch nicht», teilt sie aus.

Auch dass Gina-Lisa mit ihrem guten Freund, Botox-Boy Florian Wess (36), in den australischen Dschungel ziehen wird, findet sie daneben: «Die passen optisch gut zusammen, aber ich glaube nicht, dass die beiden teamfähig sind.» (bnr)

Publiziert am 03.01.2017 | Aktualisiert am 06.01.2017
teilen
teilen
2 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS