Schock für «Schwiegertochter gesucht»-Star Beates Mami Irene (†64) ist tot!

Traurige Neuigkeiten für alle Fans der RTL-Serie «Schwiegertochter gesucht»: Irene, das Mami von Kult-Kandidatin Beate, ist im Alter von 64 Jahren gestorben.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Dschungelmemme Kader bricht Ekel-Prüfung ab Bittere Tränen nach «Getier...
2 OP-Sucht, Tod, Zwangsstörungen und Suizidversuche Der Dschungel wird...
3 Kolibri lässt bei «DSDS» Federn Lugner-Ex schockt mit Glatze

TV

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

«Schwiegertochter gesucht»-Fans sind erschüttert: Kult-Kandidatin Beate (34) hat ihr Mami Irene Fischer (†64) verloren. Das berichtet die «Passauer Neue Presse». Das Paar suchte im TV seit 2008 nach dem richtigen Mann für Beate. Ihr Mami Irene stand ihr in jeder Sendung zur Seite.

Als Mutter-Tochter-Team mauserten sich die beiden zu den berühmtesten Teilnehmer der Kuppelshow und waren so beliebt, dass sie ihre eigene Sendung bekamen. In «Beate und Irene - Das hat die Welt noch nicht gesehen» reisten die beiden durch ganz Asien.

Irene hatte immer ein kritisches Auge auf Beates Verehrer und so mancher Bewerber wurde knallhart aussortiert. Zuletzt sorgten die beiden für Schlagzeilen, weil Irene Geld von Beates Verehrern verlangte, damit sie sie sehen können.

Auf Facebook bekunden Fans der beiden ihre Trauer. «Du wirst uns fehlen. Ruhe in Frieden, meine Liebe», heisst es etwa auf der Fan-Page von Beate.

Auch andere prominente «Schwiegertochter gesucht»-Kandidaten haben die Nachricht inzwischen auch erfahren. Auf der Facebook-Fan-Seite von Ingo (25) und seiner Mutter Stups und seinem Vater Lutz postet der Single-Mann, dass der Tod von RTL bestätigt wurde: «Es stimmt, Irene ist heute verstorben und wir alle sind zutiefst betroffen, trauern und sprechen unser Beileid aus.» (klm)

Publiziert am 12.01.2017 | Aktualisiert am 12.01.2017
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden