Carina Walker (11): Das neue Jodel-Schätzeli

Sie geht in die 5. Klasse und das Jodeln hat sie im Blut: Corina Walker will in der SF-Sendung «Alpenrose – Die Schweizer Volksmusik-Show» die Zuschauer bezaubern.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 «Wer wird Millionär»-Pechvogel verliert 64'000 Euro Das Publikum war zu...
2 «Omar der Tschetschene» IS-Anführer stirbt im Spital
3 «Wer wird Millionär»-Pechvogel verliert 64'000 Euro Das Publikum war...

TV

teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Mit ihrem Jodel will sie die Zuschauer bezaubern: Carina Walker (11) aus Lalden VS ist das neue Jodel-Schätzeli. In der neuen TV-Sendung «Alpenrose – Die Schweizer Volksmusik-Show» wird sie mit ihrem Vater Willy (48) auftreten. Carina ist jetzt schon aufgeregt: «Ich habe noch nie in so einer grossen Show mitgemacht – das Beste ist: Melanie hat die Patenschaft von uns übernommen.»

Gemeint ist Jodelstar Melanie Oesch (23). Carina: «Sie ist mein grosses Vorbild.» Papa Willy ergänzt: «Wie die Oesch’s jodeln wir täglich. Am Mittagstisch singen wir sogar das Tischgebet!»

Die jodelnde Familie

Carina hat den Jodel im Blut: Ihre Eltern singen seit fast zwanzig Jahren, sie selbst, seit sie sechs ist: «Mein Lieblingslied ist ‹Ds Schatzji im Alpji› – ich mag es, weil es aus dem Wallis ist.» Das Jodel-Schätzeli geht in die 5. Klasse. Ihre Kameraden sind riesig stolz auf sie: «Sie fragen mich immer, wann ich meinen nächsten Auftritt im Fernsehen habe.» Morgen Abend um 20.10 Uhr werden sie ihre Carina auf SF1 wieder sehen.

Publiziert am 15.04.2011 | Aktualisiert am 03.01.2012
teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  •   15.04.2011
    Der absolute Hit...
    macht weiter so Gruss Gisel Wir